Reinigung und Pflege Ihres Rasierers

Reinigung und Pflege Ihres Rasierers

Entdecken Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung von Braun und lernen Sie, wie Sie Ihren Rasierer mithilfe von Braun Clean and Renew richtig pflegen. Erfahren Sie, wie Sie Ihn selbst professionell reinigen können!

1. Professionelle Reinigung

Ihr Rasierer fühlt sich auf Knopfdruck wie neu an.


Einige Modelle der Braun Series Rasierer werden mit einer Clean&Charge Reinigungsstation geliefert. Auf einen Knopfdruck wird Ihr Rasierer automatisch gereinigt, getrocknet und geladen. So einfach, und absolut hygienisch.
Mehr über das Clean&Charge System

2. Manuelle Reinigung

Unter heißem Wasser abspülen


Fast jeder Braun Rasierer lässt sich schnell und einfach unter fließendem Wasser reinigen. Der Reinigungseffekt kann mit ein wenig normaler Flüssigseife noch verstärkt werden. Ein weiterer Tipp: um Ihren Rasierer optimal zu pflegen, sollten Sie ab und zu einen Tropfen Öl auf den Scherkopf geben.

Cleaning brush

Reinigung mit der Bürste

Nachdem der Scherkopf abgenommen wurde, kann der Klingenblock leicht mit der Bürste gereinigt werden. Schalten Sie den Rasierer danach für zwei bis drei Sekunden ein. Achtung: Reinigen Sie niemals die Scherfolie mit der Bürste.

Cleaning spray

Reinigung mit dem Reinigungsspray

Mit dem Reinigungsspray kann man den Rasierer gründlich reinigen und Talgspuren entfernen. Nachdem beide Scherteile eingesprüht wurden, lassen sich die eingeweichten Rückstände problemlos entfernen.

3. Pflege:

Um die volle Leistung zu erhalten, sollten die Scherteile alle 18 Monate ausgetauscht werden


Innerhalb von 18 Monaten rasiert man so viele Haare wie Grashalme auf einem Fußballplatz wachsen! Deshalb ist es höchste Zeit, die Schneideteile Ihres Rasierers zu wechseln, um die volle Leistung wieder herzustellen. Die Scherfolie und der Klingenblock arbeiten zusammen wie die beiden Hälfte einer Schere. Deshalb nutzen sie sich nach so viel Arbeit unausweichlich ab.