Highlights

Wet&Dry und 100 % wasserdicht

Wet&Dry und 100 % wasserdicht

Natürlich ist der Braun WaterFlex 100 % wasserdicht (zertifiziert nach IPX7-Standard). Bequem unter fließendem Wasser zu reinigen und unter der Dusche einsetzbar.

Flexibler Scherkopf mit Konturanpassung. Scherkopf um 33° beweglich. Passt sich Ihren Konturen an.

Flexibler Scherkopf mit Konturanpassung. Scherkopf um 33° beweglich. Passt sich Ihren Konturen an.

Der einzigartige um 33° bewegliche Scherkopf passt sich perfekt jeder Gesichtskontur im Kinn- und Halsbereich an. Er ist speziell darauf ausgelegt, sich an jede Kontur anzupassen, um jedes einzelne Haar zu erfassen, für eine gründliche Rasur auch in Problemzonen.

OptiBlade. Für optimalen Hautkontakt perfekte Glätte, die länger hält.

OptiBlade. Für optimalen Hautkontakt perfekte Glätte, die länger hält.

Die OptiBlade ist die fortschrittlichste Scherfolie von Braun. Dank ihrer einzigartigen Formgebung werden mehr Haare erfasst und tiefer abgeschnitten als je zuvor. Die 50-jährige Erfahrung von Braun in der Scherfolien Entwicklung gipfelt in unserer einzigartigen OptiBlade.

Triple Action Cutting System. Für eine außergewöhnlich glatte Rasur

Die beiden OptiBlades, die den Mitteltrimmer umrahmen, sind die fortschrittlichsten Scherfolien von Braun. Ihre Geometrie und ihr Design sind einzigartig, damit können sie mehr Haare erfassten und tiefer abschneiden als je zuvor.

Funktionen

Ausziehbarer Trimmer

Ausziehbarer Trimmer

Schieben Sie den Langhaartrimmer nach oben, um Oberlippenbart oder Koteletten exakt in Form zu bringen.

Zweistufiges LED-Display zur Anzeige des Batteriestatus

Der Braun WaterFlex Rasierer bietet ein LED-Display zur Anzeige des Batteriestatus.

Leistungsstarker, wiederaufladbare Li-Ionen Akku ohne Memory-Effekt

Leistungsstarker, wiederaufladbare Li-Ionen Akku ohne Memory-Effekt

Die WaterFlex Rasierer haben einen leistungsstarken 3,6 V Li-Ionen Akku ohne Memory-Effekt.

Akku-Vollladung in einer Stunde – 45 Minuten kabelloses Rasieren

Eine Akku-Ladezeit von einer Stunde ermöglicht Ihnen bis zu 45 Minuten kabelloses Rasieren. Schon eine Schnellladung von fünf Minuten reicht für eine kabellose Rasur aus.

Kabellose Rasur

Automatische Anpassung an die vorhandene Netzspannung

Automatische Anpassung an die vorhandene Netzspannung

Schutzkappe

Farbe

Blau

Lieferumfang

  • WaterFlex WF2s Rasierer blau

    WaterFlex WF2s blau

  • Schutzkappe für WaterFlex WF2s Rasierer Blau

    Schutzkappe

  • SmartPlug for WaterFlex WF2s shaver blue

    SmartPlug

  • Reinigungsbürste für WaterFlex WF2s Rasierer in Blau

    Reinigungsbürste

Produkt-Bewertungen

star off
star on
4.59/5 (59)
  • Preis
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    4.07/5
  • Qualität
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    4.67/5
96% Empfohlen

Bewertungen

Ihr Standort:
Essen
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
01 July, 2014

Der Brau WaterFlex hat meine Erwartungen übertroffen

Der Braun WaterFlex hat meine Erwartungen übertroffen.Ich habe ein schmales Gesicht und wenig Speck an den Wangenknochen, es ist schwer die Barthaare unter dem Wangenknochen zu rasieren. Ich hatte über Jahre einen Philips mit dem bis jetzt gut an diese Stellen kam, aber es war auch nicht perfekt. Ich hatte vor ca 10 Jahren einen Braun der leider nicht so mit den Wangenknochen zu Recht kam.Der Braun Waterflex überzeugt mich hier sehr, wohl auch durch den beweglichen Scherkopf. Direkt nach dem Ergebnis der Rasur ist mir die Hautirritation bei einem Rasierer sehr wichtig, aber hier muss ich sagen ich hatte bis jetzt keine Hautirritation. Er rasiert trocken, nass mit und ohne Schaum gleich gut, wenn man Rasierschaum benutzt sollte man aber ehr sparsam sein, damit der Waterflex richtig arbeiten kann. Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand und man hat auch unter der Dusche oder bei der Nassrasur einen sehr guten Halt.Optisch finde ich den Waterflex sehr ansprechend und modern gehalten. Zum Versand, Verpackung und dem Lieferumfang kann ich nichts beanstanden, alles dabei was ein Rasierer benötigt, aber auch nicht mehr. Es ist halt ein Rasierer, leider ohne Ladeschale.Zum Schluss kurz noch der Erwähnt der Langhaarschneider, er macht was er soll und es ist schon diese Funktion zu haben.Für mich als überzeugter Trockenrasierer eine klare Kaufempfehlung, ich würde ihn mir wieder kaufen, da auch die Folgekosten der Scherblätter überschaubar und fair sind.Der Waterflex bekommt von mir volle Punkte, obwohl eine Ladenschale noch sehr nett wäre.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
münchen
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
08 July, 2014

gutes gerät, jedoch fehlendes zubehör

der erste eindruck nach dem auspacken ist positiv…aufladung ging sehr schnell.haptik, optik und design gut.über die blaue farbe lässt sich streiten..geschmacksache.erste rasur meines 4 tages bartes ging verhältnissmässig gut, dauerte jedoch etwas und die kinnkonturen waren nicht voll zufriedenstellend. musste nochmals drübergehen.wichtig ist den rasierer im 90 grad winkel zur haut aufzusetzen.dann gehts wunderbar.der langhaarschneider lässt sich super für die augenbrauen benutzen.einziger kritikpunkt bis jetzt:es gibt kein etui, aufbewahrungsbox, ladestation oder standfuß.daher liegt der rasierer leider ungeschützt in meinem badregal.ich hatte jetzt im Urlaub die zeit, verschiedene varianten unter der dusche zu testen.- nur nass/angefeuchtete haut- unter fließendem wasser- mit verschiedenen rasierhilfen (rasierschaum, duschgel, seife usw.)für mich war die beste variante ein leichter haarconditioner, den man kurz einwirken lässt !!!jedoch habe ich bei einem 3 tage bart immer noch das problem an den konturen (siehe oben),ansonsten bin ich sehr zufrieden.hier noch ein kleiner tip:aus meiner erfahrung als friseur sollte man die messer des rasierers auf keinen fall unter heissem, fliessendem wasser abspülen, da sie sich dadurch verformen und stumpf werden können.lieber in lauwarmen wasser im becken vorsichtig abspülen.alles in allem ein gutes gerät, das bedenkenlos unter der dusche verwendet werden kann.abzüge in der bewertung wegen des fehlenden zubehörs.vorallem das fehlen des öles, was für den erhalt und pflege der mechanik unbedingt erforderlich ist.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
11 July, 2014

WaterFlex vs. Series 3

Ich habe die Ehre, den Braun WaterFlex (WF) über ein Produkttester-Portal testen zu dürfen. Da ich seit Jahren einen Braun Series 3 mit Reinigungsstation (S3) nutze, werde ich hauptsächlich die beiden Geräte vergleichen.Grundsätzlich sind die beiden Geräte äußerlich ähnlich: Zentraler An-/Ausschalter, LEDs zur Batteriestandanzeige (beim S3 sind es 3, beim WF nur 2), unten eine Ladebuchse, auf der Rückseite ein Langhaarschneider, oben der Scherkopf mit 3-fach Schersystem. Neben der Farbgebung fällt der WF durch ein schlankeres Gehäuse, griffigere Beschichtung an den Seiten und natürlich dem Schwingkopf auf. Dafür fehlt die Anzeige, die mich nach 18 Monaten erinnert, Scherblatt und Messer zu wechseln.Sehr gut ist beim WF die Halterung des Scherblocks gelöst: Während man beim S3 einfach nur kräftig ziehen muss (was dazu führt hat, dass mir das Teil während des Rasierens öfter abfällt), muss man beim WF seitlich 2 Knöpfe drücken. Erst dann springt das Scherblatt ein paar Millimeter nach oben, was zur Reinigung unter Wasser ausreicht. Erst wenn man dann noch kräftig zieht, hat man das Teil in der Hand. Danach fällt auf, dass beim WF Scherblatt und Klingenblock 2 separate Teile sind, während der S3 eine Scherfolie mit integriertem Scherkopf hat.Aber kommen wir zum Wichtigsten: der Rasur. Der WF liegt sehr gut in der Hand und ist etwas leiser als mein S3. Durch den Schwingkopf passt er sich den Konturen des Gesichtes sehr gut an. Während ich mit dem S3 manche Stellen mehrfach rasieren muss (und auch dann manchmal kein optimales Ergebnis bekomme), langt es beim WF, einmal d'rüber zu fahren. Auch das manchmal lästige und schmerzhafte Ziepen während der Rasur (wenn man sich ein paar Tage nicht rasiert hat) habe ich mit dem WF nicht mehr. Obwohl der WF auch für den Einsatz in der Dusche geeignet ist, bevorzuge ich trotzdem die Trockenrasur, aber das muss jeder für sich entscheiden. Grundsätzlich ist beides möglich und funktioniert auch sehr gut.Bei der Reinigung bin ich durch die Reinigungsstation des S3 verwöhnt. Klar, auch hier muss man regelmäßig eine Komplettreinigung durchführen, aber für „jeden Tag“ macht das die Station. Der WF lässt sich einfach unter Wasser auswaschen, was auch gut funktioniert. Einfach das Scherblatt anheben (s. oben), WF einschalten und unter Wasser halten. Dann noch das Waschbecken von den Bartstoppeln befreien (was ich Dank der Reinigungsstation des S3 seit Jahren nicht mehr habe) und fertig. Für stärkere Verschmutzungen liegt dem WF ein kleiner (!) Pinsel bei.Womit wir schon beim nächsten Thema wären: Außer dem Pinsel, einer (nicht gerade fest sitzenden) Plastik-Abdeckung für den Scherkopf und dem Netzteil/Ladegerät liegt dem WF kein Zubehör bei. Das finde ich sehr mager. Gerade für Urlaub oder Geschäftsreisen wäre zumindest ein Etui sinnvoll. Zum Glück habe ich von meinen Vorgänger-Rasierern noch ein robustes Etui aufgehoben (sogar von Braun). Das wird jetzt entstaubt und kommt wieder zum Einsatz.Fazit: Obwohl ich meinen S3 stets pflege und erst vor ein paar Wochen den Scherblock gewechselt habe, kann er mit dem WF nicht mithalten. Die Rasur mit dem WF ist um Klassen besser – sowohl in der Handhabung, als auch im Ergebnis. Daher 4 Sterne von mir. Einen 5. Stern würde ich vergeben, wenn die oben beschrieben Kleinigkeiten nicht wären. Wenn ich den WF nach der Produkttester-Aktion behalten darf, werde ich ihn natürlich gerne weiter nutzen, aber für 140 Euro werde ich ihn vorerst nicht kaufen. Das ist mir der Mehrwert im Vergleich zu meinem S3 nicht wert. Zumal ich bei meinem S3 den Scherkopf gerade erneuert habe und ich noch etliche Kartuschen für die Reinigungsstation des S3 zu Hause liegen habe, die ich erstmal aufbrauchen werde.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
15 July, 2014

Seh gutes Gerät

Habe den Braun WF jetzt seit ein paar Wochen zum Testen, und ich muss sagen er hält das was versprochen wird.- Er hat einen sehr guten und flexiblen Scherkopf, was die Rasur erleichtert.- Die Reinigung ist DANK seiner Wasserdichtheit sehr einfach- Mich Persönlich überzeugt er darin, dass ich nach der Rasur keine gereitzte Haut habeWas aber sehr gut wäre, wenn es einen Halter oder Ähnliches geben würde, wo der Rasier Aufbewart werden kann.Mein Fazit ist folgendes, Ich werde auf den Waterflex umsteigen.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Lollar, Deutschland
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
16 July, 2014

Neue Innovation von Braun

Ich habe seit einigen Wochen Gelegenheit, den WaterFlex ausführlich zu testen. Ich bin sehr zufrieden mit diesem rundum gelungenem Produkt.Der Rasierer hat ein ansprechendes Design und liegt griffig in der Hand - auch unter der Dusche.Der Rasierer war vor dem Ersteinsatz in ca. 1 Std. voll aufgeladen und die Akkuladung reicht locker für eine Woche, bei täglicher Rasur.Das Rasurergebnis ist Dank der neuen Schertechnik sehr gut auch oder gerade in den Problemzonen. Der Rasierer funktioniert sogar unter der Dusche bzw. läßt sich problemlos unter Wasser reinigen.Es wäre wünschenswert, wenn dem Rasierer eine kleine Flasche Pflegeöl beigelegt werden würde, sowie eine Tasche oder Box für die Aufbewahrung bzw. den Transport. Deshalb nur 4 von 5 Sternen.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Worms
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
16 July, 2014

Guter Schnitt - Lange Akkulaufzeit

Ich habe den Rasierer nun ein paar Wochen getestet und bin recht zufrieden damit. Er ist ein wenig lauter, als mein alter Rasierer, aber dafür schneidet er besser. Die Funktion mich beim Duschen zu rasieren oder mit Schaum finde ich persönlich ganz nett, brauche ich im Alltag jetzt aber weniger. Beim Langhaarschneider hat man dazu gelernt, der ist jetzt besser platziert und besser zu reinigen, als bei den älteren Modellen. Zudem liegt der WaterFlex WF2s prima in der Hand. Also nach 4 Wochen täglichem rasieren, ahbe ich erst einmal laden müssen und der Akku scheint auch gleichmäßig viel Energie zu liefern, denn mir ist eine Abschwächung der Schnittleistung noch nicht aufgefallen, anders bei meinem altern Rasierer, der von Tag zu Tag schlechter schnitt, bis er wieder aufgeladen wurde.Mir persönlich fehlt eine Akkustand-Anzeige und eine Tasche zum Reisen, aber solche Sachen sind ja günstig nach zu kaufen.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
21 July, 2014

Gut, aber nicht überragend

Ich habe den Rasierer seit ca. 3 Wochen und bin von ihm nicht ganz so überzeugt wie gedacht. Er rasiert zwar gut, aber auch nicht besser als mein Billigrasierer, den ich vorher benutzt habe. Etwas negativ aufgefallen ist mir am Anfang das recht kleine Scherblatt. Es ist nicht so breit wie das meines letzten Rasierers, dafür sind die beiden schwarzen seitlichen Begrenzungen recht dick und stehen etwas über die Scherklinge hervor. Das stört zwar nicht beim rasieren, aber man merkt es und es wäre bei so einem Qualitätsprodukt auch nicht schlecht, wenn man mehr Klinge und weniger Plastik drum herum hätte.Der neigbare Kopf des Rasierers ist auch nicht wirklich so überzeugend. Man muss schon ziemlich stark Druck auf die Haut ausüben, damit sich der Kopf dem Kinn anpasst. Ich war es vorher gewohnt meine Hand entsprechend meiner Kinnform zu bewegen, weil ich kein beweglichen Kopf hatte. Und wenn ich nicht besonders aufdrücke, muss ich das auch bei diesem Rasierer genauso machen. Also bringt mir der neigbare Kopf so gut wie nichts.Der Rasierer liegt ganz gut in der Hand, ist schmal und recht lang. Sehr positiv ist das Aufladen innerhalb einer Stunde. Das war bei anderen Rasierern deutlich länger. Der Akku hält auch wirklich lang.Alles in allem ein gutes Gerät aber kein Wunderwerk der Technik.

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
Stuttgart, DE
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
21 September, 2016

Finger Weg

Rasierleistung sehr schlecht. Mein Discounter Rasierer nach 4Jahre Einsatz ist um einiges besser. Service null. Mehrmalige Versuche mit Braun zu kontaktiren blieben erfolglos. NIE wieder Braun!

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
Dortmund
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
06 July, 2014

Sehr exzellenter Rasierer mit der Beste Kauf den ich machen konnte

Ich habe schon viele Rasierer unterschiedlicher Marken in der Hand gehalten. Aber keiner hat mich innerhalb kurzer Zeit überzeugt. Er funktioniert wirklich gut unter allen Bedingungen.Und ich fang einfach mal an zu beschreiben.Direkt nach dem Auspacken, man starter sozusagen out-of-the-Box.Optik: 1a, da gibts nichts dran zu mäkeln. Modern, sehr funktionell und schön anzusehen. Das Auge isst ja bekanntlich immer mit.Funktion: Die Trockenrasur mit dem Braun ist sehr gut. Er passt sich herrvorragend der Kontur des Gesichtes an ist dabei sehr gründlich und beseitigt auch noch jede kleine Unebenheit an Haaren im Gesicht. Da ich einen sehr starken Bartwuchs habe, war ich wirklich sehr positiv überrascht, wie gut der Braun Waterflex hier ans Werk geht.Auch die Nassrasur ohne Schaum ist wirklich als sehr gut zu bezeichnen dabei ist der dann nochmals eine Spur gründlicher zu Werke vorgegangen.Und die Paradedisziplin, den Braun Rasierer Waterflex mit Schaum einzusetzen ist wirklich letztendlich top und übertrifft nochmals beide vorangestellten Arten. Einfach das Gesicht gründlich mit Rasiercreme oder Gel einschäumen. Kurz abwarten und dann loslegen. Man kann den Braun Rasierer dabei bequem unter fliessendem Wasser abwaschen, er ist schnell entriegelt kurz unter fliessendem Wasser halten, um den Rasierkopf zu reinigen und dann weitermachen. Und das Ergebnis spricht wirklich für sich. Einen so gründlichen Rasierer hatte ich bis dato noch nicht in den Händen halten können. Selbst meinen alten Rasierer, den ich trocken nur verwenden konnte, um dann die letzten Reste noch mit Nassrasierer und Schaum auf herkömmliche Art zu entfernen, entfällt komplett mit dem Braun.Aber auch die Trockenrasur mit dem Braun ist dabei schon völlig ausreichend. Man kann mit Schaum oder Geld arbeiten, muss es aber nicht. Das Ergebnis überzeugt schon bei herkömmlicher Benutzung.Akkulaufzeit: Nach der Inbetriebnahme, also dem Laden des Rasierer s per Stromkabel, dauert es eigentlich nicht mehr sehr lange bis man ihn benutzen kann. Das geht wirklich alles sehr schnell und er ist auch nach der Rasur wieder schnell einsatzbereit.Mein Fazit:Ein rundherum empfehlenswerter Rasierer mit TOP Leistungen in den Kategorien Gründlichkeit, Akkukapazität, Ergonomie. Auch hinsichtlich des Reinigens unter Wasser ist der Rasierer TOP. Einfach die Kappe anziehen, unter fliessendem Wasser halten, Kappe drauf und weitermachen. Total easy zu handeln. Ich würde den Rasierer jederzeit weiterempfehlen. Einen so problemlos handzuhabenden Rasierer der unter allen Arten der Rasur so problemlos funktioniert habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Rundherum empfehlenswert.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
10 July, 2014

Empfehlenswert!

Schon zu Beginn (nach der Lieferung des Braun WaterFlex WF2s) fielen mir zwei Dinge auf:1.) Das ist ja eine tolle Farbe2.) Wo soll ich das Teil aufbewahren?So etwas wie eine Schutzhülle/kleine Tragetasche wurde leider nicht mitgeliefert. Es kam nur der Rasierer mit Ladegerät, einer Bedienungsanleitung, sowie einer kleinen Bürste zum Säubern.Der zweite Eindruck festigte sich durch den ersten Kontakt, die einfache Bedienung. An-Taster betätigt und schon geht es los. Die Bedienung ist Kinderleicht: einfach über die Haut auf-und ab fahren mit dem Gerät, und schon ist man rasiert. Ein Druck auf den Taster und schon ist das Gerät wieder aus.Auffällig sind nur die starken Vibrationen. Während man das Gerät im Betrieb in der Hand hält, könnte diese schon nach einer halben Stunde taub werden. Die Geräuschkulisse beim Rasieren ist auch nicht ganz ohne.Ich bin ein Trockenrasur-Typ, daher habe ich den Rasierer bis Dato auch erst bei dieser testen können. Bei anderen Rasierern bekomme ich oft Pickel nach dem Rasieren, oder die Elektrorasierer schneiden mich; hier nicht. Der Braun WaterFlex WF2s rasiert zwar nicht immer genau (vor allem unterm Kinn muss ich oft drei bis sechs Mal über die gleiche Stelle fahren), dafür immer sehr Hautschonend, egal ob 3-Tage-Bart oder kurze Stoppel.Gründlich war die Rasur aber immer. Verglichen mit meinem alten Rasierer, der zwei bis drei Jahre alt ist, war die Haut schön glatt nach der Rasur.Was auch noch schön ist, ist die Akkulaufzeit. Bereits über zehn Rasuren habe ich mit dem Gerät hinter mir, den Akku musste ich noch nie laden.Übersicht:Positiv:- optisch ansprechend- einfache Bedienung- schont die Haut- lange Akkulaufzeit- rasiert auch längere Härchen ohne trimmen zu müssen- rasiert gründlichNegativ:- starke Vibrationen- lautes Betriebsgeräusch- Zubehör ist spärlich- rasiert nicht immer alles beim ersten „Durchgang“Fazit:Obwohl der WaterFlex WF2s nicht alles sofort „wegrasiert“, ist er besser als mein alter Rasierer. Die Nassrasur konnte ich bis Dato noch nicht testen, würde den Rasierer für Trockenrasuren empfehlen! :)

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen