Highlights

Stiftung Warentest

Der Braun Series 9 ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Alleiniger Testsieger bei Stiftung Warentest ist der Braun Series 9. Dank fortschrittlicher Technologie wird er selbst höchsten Anforderungen an Präzision und Hautkomfort gerecht. Der sanfteste Rasierer im Test: Braun Series 9. Unglaublich sanft zur Haut.

Erfahren Sie mehr über die Braun Testsieger
SyncroSonic™ technology with 40,000 cross-cutting actions per minute.

SyncroSonic™ Technologie mit 40.000 Schneidebewegungen pro Minute

Multipliziert mit Sonic Technologie. Brauns patentierte SyncroSonic™ Technologie erkennt die Dichte Ihres Bartwuchses und passt sich automatisch an. Die Dichte wird 160 Mal pro Minute geprüft. Liefert Extra-Power, wenn es drauf ankommt.

Titanium-Beschichtung

Titanium coating

So schön wie Gold, aber viel härter.

Titanium ist ein extrem langlebiges Material und hochbeständig gegen Korrosion. Dazu sieht es noch beeindruckend aus. Deshalb verwendet Braun Titanium für die Beschichtung des Trimmers.

5 Rasiererelemente

HyperLift&Cut trimmer

HyperLift&Cut Trimmer

Zum Aufrichten und Schneiden flach liegender Haare.

Direct&Cut trimmer

Direct&Cut Trimmer

Richtet Haare mit unterschiedlicher Wuchsrichtung auf.

Protective SkinGuard

Schützende SkinGuard

Glättet die Haut für ein außerordentliches Rasiererlebnis.

Opti-Foil™

2x Opti-Foil™

Für perfekte Glätte, die länger hält.

10 D Flexible Shaving System

10-D flexibles Schersystem

Unabhängig voneinander bewegliche Rasiererelemente auf einem in 10 Richtungen flexiblen Rasierkopf: Das Zusammenspiel zwischen der Micro- und MacroMotion sichert eine perfekte Anpassung an die Gesichtskonturen. Mehr Hautkontakt für eine noch gründlichere Rasur.

Funktionen

Precision trimmer

Präzisionstrimmer

Der integrierte hautfreundliche Präzisionstrimmer lässt sich auf der Rückseite des Rasierer herausschieben, für einfaches und genaueres Konturieren der Koteletten.

MultiHeadLock

MultiHeadLock

Der leicht zugängliche MultiHeadLock fixiert den vollständig flexiblen Scherkopf in einer von fünf Positionen, um noch mehr Präzision zu gewährleisten. Das ist insbesondere an schwer zugänglichen Stellen wie am Kinn oder unter der Nase sehr hilfreich.

Grip for secure handling

Rutschfester Griff für sichere Handhabung

Der gummierte, strukturierte Griff hat das charakteristische Grifffläche von Braun. Hierdurch lässt sich das Gerät sicher und bequem handhaben, auch im nassen Zustand.

100% waterproof

100 % wasserdicht

Erleben Sie hochwertigste deutsche Ingenieurskunst. Alle Braun Rasierer sind bis fünf Meter wasserdicht. So können Sie ihn ganz einfach unter fließendem Wasser abspülen oder sich auch unter der Dusche rasieren.

Wet&Dry usage

Wet&Dry rasieren

Mit dem Series 9 können Sie sich trocken rasieren oder Wasser, Schaum oder Gel verwenden – für noch besseres Gleiten und ein glatteres Hautgefühl.

Powerful rechargeable Li-Ion battery

50 Minuten kabellose Rasur

Der fortschrittliche Li-Ionen Akku leidet nicht unter dem Memory-Effekt und ist in nur einer Stunde vollständig aufgeladen. Das hochwertige LED-Display zeigt die verbleibende Rasierzeit.

LED display

LED-Display

Alle Informationen auf einen Blick: Das genaue LED-Display zeigt den Akkustatus und den Zustand der Reisesicherung an.

Laufzeit/Ladezeit

Laufzeit/Ladezeit

In einer Stunde vollständig geladen. Bis zu 50 Minuten kabelloses Rasieren. Der hochwertige Li-Ionen Akku liefert zuverlässig Leistung.

„Einfache

Einfache Aufbewahrung

Die neue hochwertige Ladestation minimiert den Platzbedarf im Badezimmer und sorgt dafür, dass Ihr Rasierer immer voll geladen ist. Und sie sieht ziemlich gut aus.

Kabellose Rasur

Automatic voltage adaptation

Automatische Anpassung an die vorhandene Netzspannung

Reise-Etui

Farbe

Silber

Pflege

Hochleistungsscherfolien und -klingenblöcke

Holen Sie sich 100 % Rasurleistung zurück.

Finden Sie die richtige Scherfolien und Klingenblöcke

FAQs

Braun Series 9 FAQs

Was ist der Unterschied zwischen Folien- und Rotationsrasierern?
Rotationsrasierer arbeiten mit Kreisbewegungen, während Braun Folienrasierer so gestaltet sind, dass sie mit effizienten Seitwärtsbewegungen auf der Haut rasieren und so für perfekte Kontrolle und Präzision sorgen. Die Folien schützen die Haut vor Reizungen und garantieren die gründlichste und angenehmste Braun Rasur aller Zeiten.

Haben Sie Tipps für das Rasieren mit einem elektrischen Folienrasierer?
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich rasieren, bevor Sie duschen. Straffen Sie die Haut und rasieren Sie gegen die Bartwuchsrichtung. Halten Sie den Rasierer immer im rechten Winkel (90°) zur Haut. Achten Sie auf einen gleichmäßigen Druck, für die gründlichste und angenehmste Braun Rasur aller Zeiten. Um Koteletten, einen Oberlippenbart oder einen Vollbart zu stutzen, hat der Braun Series 9 über einen integrierten Präzisionstrimmer mit überlegener Schnittleistung. Um diesen komfortablen und präzisen Trimmer zu verwenden, schieben Sie ihn einfach nach oben.

Wie reinige ich meinen Rasierer?
Bei den neuen Braun Series 9 cc Rasierer ist die automatische Braun Clean&Charge Station im Lieferumfang enthalten, die gegenüber Leitungswasser deutlich hygienischer reinigt. Die 5-Stufen Clean&Charge Station macht alles automatisch: Reinigt, lädt, pflegt, trocknet und wählt auf Knopfdruck das passende Reinigungsprogramm aus – für eine dauerhaft gründliche Rasur. Alle Braun Series 9 Rasierer sind bis zu fünf Meter wasserdicht und daher komplett abwaschbar.

Wie oft muss ich den Scherkopf austauschen?
Wir empfehlen nach jeweils 18 Monaten einen Austausch der Scherteile.
Das Display enthält eine Ersatzteilanzeige, so dass Sie immer informiert werden, wann Sie die Scherteile austauschen sollten. So kann Ihr Rasierer immer optimale Leistung bringen.

Hat der Akku einen Memory-Effekt, wie man ihn von einem Handy oder Laptop kennt?
Nein, die Braun Series 9 Rasierer arbeiten mit einem Li-Ionen Akku ohne Memory-Effekt. Sie können den Akku jederzeit aufladen. Die Selbstentladungsrate ist im Vergleich zu NiMh-Akkus gering. Li-Ionen Akkus sind daher die leistungsstärksten und langlebigsten Akkus, die für Braun Rasierer zur Verfügung stehen.

Wo werden die Series 9 Rasierer hergestellt?
Wie alle unsere hochwertigen Rasierer wird der Braun Series 9 vollständig in Deutschland entwickelt und hergestellt, um den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards von Braun gerecht zu werden. Alle unsere Rasierer wurden entwickelt und getestet, um mindestens sieben Jahre zu halten, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem einzigartigen Braun Series 9 Rasierer haben.

Lieferumfang

  • Series 9 Silber Wet&Dry

    Series 9 Silber Wet&Dry

  • Ladestation für Series 9 Silber Wet&Dry

    Ladestation

  • SmartPlug für Series 9 Silber Wet&Dry

    SmartPlug

  • Reise-Etui für Series 9 Silber Wet&Dry

    Reise-Etui

  • Reinigungsbürste für Series 9 Silber Wet&Dry

    Reinigungsbürste

  • Pflegeöl für Series 9 Silber Wet&Dry

    Pflegeöl

Produkt-Bewertungen

star off
star on
4.72/5 (69)
  • Preis
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    3.49/5
  • Qualität
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    4.85/5
98% Empfohlen

Bewertungen

Ihr Standort:
Deutschland, Bühl
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
27 February, 2017

Super scharf

Er schneidet zwar auf 4-Tage-Bärte aber auch wenn man sich täglich rasieret, habe ich den Eindruck, dass die Rasie nicht gründlich genug ist und ich nochmal nachrasieren muss. Ansonsten aber ein super Rasierer.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Ulm
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
05 December, 2016

Qualität auf VW Niveau

Habe den 9090cc Ende September 2015 für knapp 300,-€ gekauft. Nach einen knappen Jahr ist er schon kaputt! Schaltet sich selbständig ein/aus geht dann in die Reisesperre. Scheint wohl nen Elektronik Problem zu sein. Man bezahlt für nen Porsche, bekommt leider nen VW! ;-) Das scheerblatt war schon nach 10 Monaten stumpf. Ich habe einen normalen Bartwuchs....Rasieren tut der 9er aber wirklich gut, das Rasierergebnis ist sehr gut. Leider lässt die Qualität der Topmodelle sehr nach und ich hatte bisher nur Braun Rasierer. Beim letzten 70xxCC hat sich der ausklappbare Trimmer zerlegt bzw. die Mechanik den Geist aufgegeben, deshalb bin ich auf den neuen schickeren 9er umgestiegen. Leider war bei allen Rasierern irgendein Problem. Deshalb bin ich jetzt nach Jahrzehnten von Braun restlos enttäuscht. Bei diesem Preis muss so ein Gerät mindestens 5 Jahre halten. Den Preis für den Neukaufen eines Ersatzrasierers muss man ja auch noch dazu rechnen. Weil während der Garantie Reparatur will ich mir keinen Bart wachsen lassen.Schade Braun... Ihr wart mal ne gute Marke!

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
Kassel
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
01 September, 2016

Braun Series 9260s in Silber

An dem Tag wo der Braun Series 9260s Rasierer geliefert wurde war ich schon sehr gespannt wie er sich anfühlen wird und vor allem natürlich, wie er rasiert. Im Lieferumfang enthalten waren der Rasierer in matt-silbener Optik mit einem schönen Reiseetui, einer kleinen Reinigungsbürste, einem Ladekabel und einer Ladestation, in die man den Rasierer aufrecht reinstellen kann. Das Aussehen und die Qualität des Rasierers sind sehr hochwertig. Auch wenn viele Teile aus Plastik sind, trägt dies in keinem Fall zu einem negativen Eindruck des Rasierers bei. Anfänglich denkt man, dass der Rasierer etwas schwer ist, so ist dies im Endeffekt eher nützlich, da er so sehr gut in der Hand liegt. Dazu trägt auch die gummierte Beschichtung auf der Rückseite bei, wodurch der Rasierer nicht annähernd schlecht in der Hand liegt und man nie das Gefühl hat, dass er aus der Hand rutscht. Weiterhin verfügt er über die Funktion, den Scherkopf in mehreren Positionen festzustellen und hat ein schönes LED-Display, welches die letzten neun Minuten der Akkulaufzeit anzeigt.Die dazu passende Ladestation ist in schwarz und einem glänzenden-silber gehalten, wodurch sie sich optisch sehr schön an den Rasierer anpasst. Der Braun Series 9260s Rasierer ist einer der ersten Rasierer, der mit einer wet+dry Funktion ausgestattet ist, wodurch man ihn auch unter der Dusche oder mit Rasierschaum verwenden kann. Leider fällt dadurch die Möglichkeit weg, den Rasierer auch zu benutzen während er am Ladekabel angeschlossen ist und lädt. Wobei ich schon vorweg sagen muss, dass ich mich lieber komplett in Ruhe vor dem Spiegel rasiere und nicht unter der Dusche. Der Rasierer ist dazu mit einer Reisesicherung ausgestattet, wodurch verhindert wird, dass er sich durch Zufall unterwegs einschaltet und dann so ohne Benutzung läuft. Dazu beträgt die Akkulaufzeit 50 Minuten, was immer mehr als ausreichend ist. Dazu findet sich auf der Rückseite des Rasierers ein Präzisionstrimmer, aber später mehr. Nun aber erstmal zu dem wichtigsten eines Rasierers, der Rasur. Da der Braun Series 9260s mit dem neusten Scherkopf ausgestattet ist waren meine Erwartungen entsprechend hoch. Aber wie man das von Braun gewöhnt ist, wurde ich nicht enttäuscht. Vor allem in den wichtigsten Elementen, der Gründlichkeit und der schonenden Rasur ist der Braun Series 9260s absolute Spitze. Einmal mit dem Strich und dagegen rasiert, hatte ich eine glatte bartfreie Haut und dazu noch keine Rötungen oder ähnliches im Gesicht. Vor allem dies ist ein sehr wichtiger Faktor für mich, da ich normalerweise sehr anfällig für sowas bei der Rasur bin. Aber der Rasierer trägt seinen Teil dazu bei, dass ich mir darum keine Gedanken machen musste. Dabei fällt vor allem auch die Eigenschaft des Rasierer auf, dass man den Scherkopf in verschiedenen Positionen verriegeln kann. Auch wenn dies fast nicht nötig ist, da sich der Rasierer mit seinem flexiblen Scherkopf schon sowieso nahezu immer perfekt an das Gesicht und den Hals anpasst, kann man durch diese Funktion aber immer nochmal selbst nachhelfen. Die zweite Funktion des Rasierers, der Trimmer, ist leider nicht vollends gelungen. Schneiden tut er perfekt, aber ich finde das das Handling etwas schwer ist und man mit dem Rasierer schon sehr genau darauf achten muss, dass man nur genau die Haare wegschneidet, die man auch wegschneiden will. Das einziges was sehr negativ ins Gewicht fällt ist der Preis des Rasierers, der mit 409,99€ sehr hoch ausfällt. Aber da er perfekt rasiert, rückt dies immer etwas in den Hintergrund, da dies der wichtigste Part eines Rasierer ist. Somit kann ich jedem den Braun Series 9260s empfehlen, vor allem wer auf gründlich rasierte Haut steht ohne unschöne Hautunreinheiten oder ähnliches davon tragen zu wollen!

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Roth
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
30 August, 2016

Bester Braun Rasierer ever, ever, ever!!!

Absolutes Highlight in Sachen Rasur, Rasurergebnis und Design gepaart mit einfachster Handhabung und Reinigung. Seit über 20 Jahren bereits nutze ich, wie schon mein Vater) Braun Rasierer (Flexintegral 6525, Activator 8595 und series 7 799cc). Der Unterschied, insbesondere im direkten Vergleich mit dem 799cc, ist unglaublich. Super sanft, passt sich perfekt an, gefühlt auch deutlich leiser als meine Vorgänger. Nach vier Wochen bin ich restlos begeistert. Jeder Cent ist dieser Rasierer wert!

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Solingen
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
21 August, 2016

Der beste Braun

Ein Rasierer der seinesgleichen sucht.Gründlich,Handlich in einer Stunde aufgeladen, ohne Hautirritationen, keine Rötungen oder Pöckchen.Unter fließend Wasser zu reinigen und auch zu benutzen (beim Duschen,Schwimmbad,Baggersee) bis 5 Meter Wasser Tiefe.Fazit, der beste Braun den ich je hatte.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Hamburg
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
21 August, 2016

Der beste Rasierer, den ich je hatte

Ich habe mich traditionell schon immer je nach Bartdichte und danach, wie gründlich es sein sollte, manuell Naß und elektrisch trocken rasiert.Wenn es schnell gehen sollte und bis zum 2-Tage-Bart trocken. Wenn ich es mal vergessen hatte oder es besonders gründlich sein sollte, Naß mit demmanuellen Wegwerfklingen. Insbesondere wenn die Haut jetzt im Sommer durch die Sonne gereizt ist, lieber seltener und Naß. Bei dem Braun Serie 7 Wet&Dry C&C, den ich bisher seit 3 Jahren nutzte, wurde vorgeschädigte Haut mir zu stark gereizt und seine Rasierleistung mit Schaum überzeugte nicht so. Auch der senkrecht vorn abklappbare Trimmer war nicht gut zum vorbehandeln von Stellen mit längeren Haaren geeignet, weil man die Schneidekulisse nicht waagerecht über die Haut führen konnte. Seit 4 Wochen teste ich nun den neuen Braun Serie 9 9260s noch vor breitem Verkaufsstart und bin begeistert von den vielen Detailverbesserungen.Der Trimmer ist nach hinten gewandert und wird so weit über den Scherkopf hochgeschoben, das man die Schnittkante waagerecht über die Haut führenkann. So kriegt man die Stellen mit längeren Haaren so kurz, das der nun vierreihige Scherkopf sie danach auch trocken vernünftig zu fassen kriegt.Bis zu 4 Tage-Haare ging bei mir ohne jegliche Hautreizung, ohne ziepen und reißen. Das liegt natürlich auch daran, das es der beste und schärfste elektrische Rasierer ist, den ich je in der Hand hatte. Er bleibt bis jetzt schärfer als manuelle Klingen, die ich nach 3 Wochen schon weggeschmissen hätte.Durch die 4. Schneidereihe im Scherkopf muß man nur noch maximal 2 mal über dieselbe Stelle, da die 4 Reihen noch beweglicher gelagert sind und sich jeder Gesichtskontur optimal anpassen. Schneller und effektiver geht es nicht.Auch mit Schaum verwendet geht da rasieren genauso schnell und gründlich, man muß zwischendurch nur 1-2 mal den abnehmbaren Scherkopf unter fließendem Wasser ausspülen. Die herkömmlichen Klingen haben damit ausgedient.Der Rasierer mutet von Verarbeitung und Materialen sehr hochwertig und stabil an und kann dank dem Gummi auf der Rückseite auch naß nicht aus der Hand rutschen.Die "Ladestation" ist im Gegensatz zur meines Erachtens entbehrlichen voluminösen Clean&Chage-Station des Vormodelles ein kleiner Puck und findet in jedem Badezimmer Platz für eine griffbereite senkrechte Lagerung des Rasierers.In dem stabilen Reiseetui ist kein Platz für das Ladekabel. Vollkommen richtig, denn nach 4 Wochen zeigt die Ladeanzeige immer noch 4 von 5 Strichen. Einen besseren Rasierer kann ich mir nicht vorstellen, aber Qualität hat halt auch seinen Preis.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Marburg
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
18 August, 2016

Spitzenklasse Rasierer

Der neue Series 9 ist auf den ersten Blick, qulitativ hochwertig verarbeitet und optisch sehr elegant.Als Zubehör liegt eine Reisetasche bei, wie bei den anderen Modellen auch. Es gibt opitional die Reinigungsstation,die den Scherkopf reinigt, wartet und den Akku gleichzeitig lädt. Toll an dieser Station ist der Lüfter, wodurch der Scherkopf nach dem Reinigungsprozess trocken und betriebsbereit für die nächste Rasur ist.Der Rasierer kann trocken und nass genutzt werden, bei der wet Funktion bleibt der Scherkopf fest. In der dryFunktion ist der Scherkopf flexibel und passt sich perfekt der Gesichtsform an. Die Rasur ist sehr angenehm, selbst wenn es mal schell gehen muss. Während der Rasur spürt man kein ziepen oder brennen, dank der neuen Sonic-Technologie. Diese sorgt für eine feinere Vibration was sehr angenehm ist und den Rasierer auch leiser macht. Das Rasurergebnis ist sehr gut, keine Rückstände. Im Vergleich zum Series 3 und dem CoolTec eine um Welten angenehmere Rasur. Ein Manko hat der Series 9 dann doch.Der Scherkopf wird recht warm, und der Preis ist recht hoch.Für die Leistung die der Series 9 an den Tag legt, muss ich aber zugeben, dass der Preis gerechtfertigt ist. Mein Fazit:Spitzenklasse Rasierer, der Beste den ich bisher genutzt habe, nicht lange überlegen, kaufen*****

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Kroatien, Urlaub
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
17 August, 2016

Die erste Rasur

Braun-Rasierer sind nichts Neues - dachte ich.Nun, mein verstorbener Vater hinterließ mir seinen Braun, der mit neuem Scherkopf versehen meiner silberblonden Stoppelwelt recht gut Herr wurde.Das Auspacken des Series 9 Silber war nicht so spektakulär wie bei Apple-Produkten, dennoch war ich gespannt.Auffällig sofort: das geringe Gewicht. Der Großvater wog wohl fast das Doppelte! Über Nacht in die Ladestation - damit am Morgen die Zeststoppeln zulegen konnten.Nun ein Kritikpunkt: Die Aufnahme des Rasierers in die Ladestation ist wie beim Festnetztelefon verbesserungsfähig. Man muss wohl Übung haben, den Rasierer in einem "Zug" zu positionieren.Die Nacht war kurz, der Rasierer lag noch vorm Frühstück hervorragend in der Hand.Ergonomie und Haptik sind super, die Ingenieure und Designer haben ganze Arbeit geleistet!Was nach Edelstahl aussieht, ist auch aus Gewichtsgründen lackierter Kunststoff. Das ist kein Manko, das Teil fasst sich wertig an! Der Braun liegt nicht wie das erwähnte Erbstück in der Hand, sondern ist ergonomisch und haitisch hervorragend!Nun, das Aussehen ist ja Braun. Ist schon ein Hübscher!Egal, los geht's. Einschalten - alles intuitiv ( sorry, lese keine Bedienungsanleitungen). Alles erklärt sich von selbst. Leise und mit wertigem Summen legt er los.Der "Alte" rupfte schon mal zu Beginn, bis ein Anfang gefunden war. Series 9 macht sowas nicht. Die fünf Schneidelemente müssensich nicht durch die ergraute Stoppelflut kämpfen, die rasieren sie.Toll. Ok, es ist ein Neuteil, dennoch überzeugend in der Gründlichkeit. Die Rasur machte Spaß - das war vorher eher leidige Pflicht. Gerade der Übergang von Hals zum Kinn schaffte der bewegliche Scherkopf ohne Probleme.Die 3-Tagestoppeln waren in kürzerer Zeit als gewohnt Vergangenheit und nun das Wichtigste:"Früher" ging ich mit einem Nassrasierer (Vierklingen) über die Problemzonen des Erwachsenengesichts. Gerade am unteren Hals versuchen sich Haare zu halten und einer Rasur zu entziehen. Nix da, mein Neuer leistete ganze Arbeit.Ach ja, das anschließende Aftershave brannte nicht, wie nach einer Nassrasur mit Klingen.Ich war vollauf zufrieden und auch die Rasuren der Folgetage waren Klasse. Der Akku hält und ich brauchte ihn bisher nicht zu laden.Summasummarum: den gebe ich nicht mehr her!!!

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Salzgitter
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
17 August, 2016

Einfach Spitze!

Ich rasiere mich ca. 2-3-mal die Woche. Bislang habe ich für die Gesichtsrasur den Braun Series 7 benutzt und bin mit diesem Produkt auch sehr zufrieden. Also hatte der Braun Series 9 ein schweres Erbe vor sich. Design des Rasierers:Das Design spielt für mich eigentlich keine große Rolle beim Rasieren. Für mich ist es wichtiger, das der Rasierer funktioniert. Allerdings finde ich das Design sehr gelungen. Das Design sieht edel und elegant aus. Die Verarbeitung ist wie immer bei Braun sehr gut. Der Scherkopf des Rasierers erscheint mir sehr scharf.In der Produktbeschreibung von Braun steht, man kann den Rasiere trocken und nass verwenden. Beide Arten funktionieren tadellos. Zu meiner Überraschung gleitet der Rasierer wirklich kaum spürbar über die Haut. Das hatte ich vorher noch bei keinem Elektrorasierer. Durch die Vibration spürt man den Rasierer wirklich so gut wie gar nicht. Nachdem rasieren kam es kaum zu Hautreaktionen. Allerdings dürfte es nicht die Ursache des Rasierers sein, sondern eher meine wirklich „Stahlharten“ Bartstoppeln. Das Rasierergebnis kann sich allerdings sehen lassen. Der Braun Series 9 rasiert sehr sauber und lässt so gut wie kein Haar zurück.Kommen wir nun zur Reinigung des Rasierers. Ich habe den Series 9 ohne die dazugehörige Reinigungsstation. Aber die Reinigung stellte sich denkbar einfach da. Einfach nach dem rasieren, das Scherteil abnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Mit der dazugehörigen Bürste fegen sie einfach die Bartstoppeln aus dem Gegenstück wo der Scherkopf eingesetzt wird. Das ganze wir dann wieder zusammengebaut und nochmal unter fließendem Wasser bei eingeschaltetem Rasierer abgespült. Einfacher geht es nun nicht

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Rostock
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
16 August, 2016

sehr angenehmes Rasurgefühl

Ich bin vom Rasurgefühl begeistert. Der Scherkopf arbeitet sehr solide.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen