Wie man IPL benutzt – das Silk-expert Starter Kit
Wie man IPL benutzt – das Silk-expert Starter Kit

Wie man IPL benutzt – das Silk-expert Starter Kit

Misst kontinuierlich Ihren Hautton und passt die Lichtintensität für höchste Effizienz und Sicherheit automatisch an.

Wie man Braun Silk-expert in einfachen Schritten benutzt

Schritt 1

In den zu behandelnden Bereichen alle sichtbaren Haare mit Ihrer bevorzugten Haarentfernungs-Methode entfernen. Gehen Sie sicher, dass keine Haare mehr über der Hautoberfläche vorhanden sind. Dann die Haut trockentupfen. Braun Silk-expert IPL ans Netz anschließen.

Schritt 2

Das Lichtfenster vollständig auf die Haut aufsetzen, damit das Produkt korrekt funktioniert. Bei unvollständigem Hautkontakt funktioniert das Gerät nicht.

Schritt 3

Für größerer Körperbereiche benutzen Sie den Gleitmodus: den Knopf gedrückt halten und über die Haut bewegen. Für kleinere Bereiche den Knopf drücken und wieder loslassen. Unvollständiger Hautkontakt wird durch rotes Blinken angezeigt. Für empfindliche Stellen oder das erste Mal können sie den Sensitiv- oder Extra-Sensitiv-Modus verwenden.

Schritt 4

Für die Anwendung im Gesicht reinigen Sie die Haut und entfernen Sie alle Haare.

Schritt 5

Es ist wichtig, das Lichtfenster nach jeder Anwendung durch Abwischen zu reinigen.

Schritt 6

In der ersten Phase der Anwendung für 4-12 Wochen ein Mal wöchentlich anwenden. Danach an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das Ergebnis ist dauerhafte, sichtbare Haarentfernung.

Wie man Braun Silk-expert Schritt für Schritt benutzt

Wie man Braun Silk-expert Schritt für Schritt benutzt

Braun Silk-expert IPL - Vorbereitung

1. Vorbereitung

Alles, was Sie vor der Anwendung wissen müssen.

Hauttöne und Haarfarben

  • Ich habe rote Haare, kann ich ein IPL-Gerät benutzen?

    IPL ist nicht für jeden geeignet. Am effektivsten ist es auf hellen bis mittleren Hauttönen und Haarfarben von natürlichem Blond bis Dunkelbraun oder Schwarz. Das Gerät arbeitet nicht wirksam auf sehr blondem, rotem, grauen oder weißem Haar, in dem die geringere Menge Melanin das Licht nicht ausreichend absorbieren würde.

Tabelle für Hauttöne und Körperbehaarung

Tabelle für Hauttöne und Körperbehaarung:

  • Warum ist IPL für dunklere Hauttöne ungeeignet?

    Da dunkle Haut mehr Melanin enthält, könnte sie mehr als die sichere, empfohlene Menge Licht absorbieren, was unangenehm sein könnte.

  • Muss ich vor der Anwendung von IPL die Sonne vermeiden?

    Wenn Ihr Hautton durch Sonneneinstrahlung oder Bräunungscreme dunkler geworden sein sollte und Ihre Haut nicht gereizt ist, können Sie Braun Silk-expert IPL anwenden. Es wird die Lichtintensität automatisch auf das sicherste und wirksamste Level einstellen und Sie auch informieren, wenn Ihre Haut für eine Behandlung zu dunkel geworden sein sollte.

  • Können Männer es ebenfalls anwenden?

    Männer können Braun Silk-expert von den Schultern abwärts anwenden (Brust, Rücken, Arme, Bauch, Beine). Es sollte von Männern nicht im Gesicht, am Hals oder im Intimbereich angewendet werden, von einer Anwendung auf männlichen Bärten oder Gesichtsbehaarung ist abzuraten.

Braun Silk-exper IPL  – Wie man Silk-expert am besten benutzt

2. Anwendung beginnen

Wie man Silk-expert am besten benutzt

  • Ist IPL für den Intimbereich geeignet?

    IPL bietet sichere Anwendung in der Bikinizone, ist aber nicht für den Genitalbereich geeignet, wo die Haut dunkler ist und die Haare dichter wachsen und darum mehr Lichtenergie absorbiert würde, was unangenehm sein könnte.

  • Kann ich IPL im Gesicht anwenden?

    Braun Silk-expert kann im Gesicht sicher unterhalb der Wangenknochen angewendet werden. Es sollte nicht in der Nähe der Augen oder auf der Stirn benutzt werden. Es funktioniert effektiv an Oberlippe, Kinn und Kinnlinie.

Braun Silk-exper IPL  – Nach der Anwendung

3. Nach der Anwendung

  • Wie lange dauert es, bis man Ergebnisse sieht?

    Der typische Wachstums-Zyklus der Haare ist individuell unterschiedlich und kann bis zu 18-24 Monate dauern, je nach Körperbereich (Achseln, Unterschenkel und Bikinizone brauchen am längsten). Da Haare nur in ihrer Wachstumsphase auf die Behandlung mit Licht reagieren, sind mehrfache Anwendungen wichtig, um dauerhaft glatte Haut zu erreichen. Darum empfehlen wir für beste Ergebnisse eine Anfangsphase von 4-12 Wochen mit wöchentlicher Anwendung. Wenn Sie kein Nachwachsen der Haare mehr feststellen können, brauchen Sie die 12 wöchentlichen Anwendungen nicht vollenden. Sie können dann zur erhaltenden Anwendung wechseln.

  • Wie oft muss ich IPL anwenden, um die Haut haarfrei zu halten?

    Nachdem Sie die Anfangsphase abgeschlossen haben, können Sie sich bei der weiteren Behandlung an Ihren Bedürfnissen orientieren und nur dann wieder anwenden, wenn es nötig ist.

  • Wie sollte ich meine Haut nach der IPL Anwendung pflegen?

    Wir empfehlen, künstliche Lichtquellen wie Bräunungskabinen oder Solarien zu vermeiden. Vermeiden Sie bis zu 24 Stunden nach Ihrer Behandlung jede körperliche Aktivität oder Hautpflegeprodukte, die Ihre Haut irritieren könnten. Dies beinhaltet auch die Benutzung von Whirlpools oder einen Saunabesuch, das Tragen von engansitzender Kleidung, die Verwendung von Bleichcremes, parfümierten oder Peeling-Produkten. Dies kann Rötungen oder Juckreiz an den behandelten Stellen hervorrufen.

  • Muss ich nach einer IPL-Anwendung die Sonne meiden?

    Wir empfehlen nach der Behandlung ein Sonnenschutzmittel mit Schutzfaktor 15 oder mehr zu verwenden, wenn die behandelten Stellen mit Sonnenlicht in Berührung kommen.

  • Kann Silk-expert IPL von Schwangeren oder Teenagern angewendet werden?

    Da das Produkt bei diesen Personen noch nicht getestet wurde, sollte es von ihnen nicht benutzt werden.

  • Brauche ich Gels und muss ich Ersatzlampen kaufen?

    Braun Silk-expert IPL braucht zum Funktionieren keine zusätzlichen Lotionen oder Gels, und man muss anders als bei anderen Geräten keine Ersatzlampen kaufen.

  • Muss ich eine Schutzbrille tragen?

    Nein, bei der Anwendung von Silk-expert müssen Sie keine Schutzbrille tragen. Der Hautkontakt-Sensor stellt sicher, dass das Gerät nur bei vollem Hautkontakt auslöst. Das dabei sichtbare Licht ist vollkommen sicher.