Wie Sie einen langen Bart trimmen und wachsen lassen

Wie Sie einen langen Bart trimmen und wachsen lassen

Nach einem Jahrzehnt ungebrochener Beliebtheit liegen Bärte nach wie vor voll im Trend. Mehr Männer als je zuvor tragen Gesichtsbehaarung. Der Vollbart ist zu einem Statussymbol und dem ultimativen Modeaccessoire geworden. Große, kräftige Bärte sind ein begehrter Look, aber wenn es um Gesichtsbehaarung geht, gibt es eben nicht den einen Stil, der allen steht. Ein sorgfältig gepflegter Bart kann dazu beitragen, Ihre besten Eigenschaften zu betonen und dafür zu sorgen, dass Sie gut aussehen. Hier erfahren Sie, welche Bartstile am besten zu Ihrer Gesichtsform passen und wie Sie einen langen Bart wachsen lassen, ihn trimmen und pflegen können.

Wie man einen Vollbart wachsen lässt

Schritt 1: Rasieren und Trimmen für eine Weile einstellen

Das Wachsen eines Vollbartes erfordert Zeit und Geduld. Mutter Natur macht sich nicht über Nacht an die Arbeit, also ist Beharrlichkeit der Schlüssel zum Vollbart deiner Träume. Du fragst dich, wie lange es dauert, bis ein Bart wächst? Genetik, Testosteronspiegel und Lebensstil spielen dabei eine Rolle. Die durchschnittliche Wachstumsrate für Haare liegt bei etwa einem halben Zentimeter pro Monat, so dass ein Vollbart zwischen drei Monaten und einem Jahr dauern kann, je nachdem, welchen Stil Sie sich wünschen. Eine ausgewogene Ernährung, Sport, ausreichend Schlaf und eine gute Bartpflege können dazu beitragen, dass Ihr Bart schneller, dicker und länger wächst. Geduld jedenfalls ist etwas, was Sie unbedingt mitbringen sollten, wenn Sie einen langen Bart wachsen lassen möchten. Geben Sie nicht zu früh auf!

Schritt 2: Pflegen Sie Ihren langen Bart regelmäßig mit Bartöl, damit er weich und dicht bleibt

Die meisten Menschen verwenden Produkte wie Feuchtigkeitscremes, um ihre Haut zu pflegen. Auch das Gesichtshaar benötigt Ihre Aufmerksamkeit. Barthaar ist genauso wie Ihre Haut durch Umwelteinflüsse gefährdet. Sie können sich das Wachstum eines Vollbarts erleichtern, indem Sie regelmäßig zu Bartöl greifen. Auch wenn das regelmäßige Einölen Ihres Bartes das Wachstum nicht beschleunigt, kann die Pflege Ihres langen Bartes dazu beitragen, dass er nicht bricht und dicker und gesünder aussieht als ohne. Massieren Sie das Bartöl täglich ein, um Ihr Gesichtshaar weich, gepflegt und natürlich glänzend zu halten.

Schritt 3: Verwenden Sie eine Bartbürste für die tägliche Pflege

Die tägliche Pflege ist entscheidend für das Wachstum und die Erhaltung eines langen Bartes, der aus den richtigen Gründen auffällig ist – vor allem, wenn Sie versuchen, sich einen kräftigen und vollen Bart wachsen zu lassen. Ein hochwertiger Bartkamm oder eine Bartbürste können wahre Wunder bewirken, um Sie während der schwierigen Wachstumsphase optimal aussehen zu lassen. Auch wenn Sie Ihren Bart nicht rasieren oder trimmen können, sollten Sie darauf achten, dass er gut gepflegt aussieht. Investieren Sie in eine hochwertige Bartbürste mit Wildschweinborsten und verwenden Sie sie regelmäßig, um zu verhindern, dass sich Ihr Vollbart verknotet oder im Laufe der Zeit verfilzt.

Schritt 4: Achten Sie beim Wachsen eines Vollbarts darauf, dass Sie die Ränder rasieren und trimmen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen

Wenn Sie sich einen Vollbart wachsen lassen, denken Sie daran, dass es ein Prozess ist, eine Reise. Es kann sein, dass Sie sich eine Weile mit lückenhafter oder wilder Gesichtsbehaarung abfinden müssen, bis Sie den gewünschten Look erreicht haben. Sobald Sie genügend Haare haben, um Ihr Gesicht zu bedecken, werden sie nach und nach in die Länge wachsen. Die Verwendung eines Barttrimmers während des Haarwachstums mag kontraproduktiv klingen, aber die richtige Pflege hält Ihren langen Bart in Ordnung und verleiht ihm eine beneidenswerte Form. Versuchen Sie es mit dem Braun Series X Trimmer, um die Bartränder zu definieren und für saubere, gleichmäßige Linien in Ihrem Gesicht zu sorgen.

Schritt 5: Verwenden Sie täglich ein Bartshampoo, damit Ihr Bart sauber und frisch bleibt.

Wenn Sie sich einen langen Bart oder einen Vollbart wachsen lassen, ist gute Hygiene und Sauberkeit sehr wichtig. Die meisten Menschen waschen ihr Kopfhaar täglich mit Shampoo und Conditioner, daher sollte das Waschen Ihres Bartes mindestens dreimal pro Woche ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Pflegeroutine werden. Es ist ratsam, ein spezielles Bartshampoo zu verwenden, da einige Formeln dem Bart seine natürlichen Öle entziehen und das Haar trocken, drahtig und spröde werden lassen können. Dies kann zu dem gefürchteten Spliss oder kahlen Stellen führen. Regelmäßiges Peeling und die Verwendung eines Bartshampoos helfen, die Feuchtigkeit in den Haarfollikeln zu halten, damit der Bart nicht austrocknet oder juckt.

So trimmen Sie einen langen Bart

So trimmen Sie einen langen Bart

Schritt 1: Verwenden Sie den Bartkamm in Haarrichtung

Ein guter Bartkamm hat in der Regel zwei Funktionen: breite Zähne, um durch die dickeren Teile Ihres Bartes zu gleiten, und kleinere Zähne, um Ihren Schnurrbart zu bändigen. Bürsten Sie Ihren langen Bart in die Richtung, in die Sie ihn wachsen lassen möchten, um verirrte Haare zu bändigen. Beginnen Sie mit dem Nacken und arbeiten Sie sich zum Kiefer und zum Kinn vor, dann zu den Wangen, wobei Sie alle Haare trennen, damit sie flach aufeinander liegen. Sobald Sie Ihren Bart in die gewünschte Form gebracht haben, fächern Sie Ihren Schnurrbart nach außen und weg von Ihrem Mund.

Schritt 2: Rasieren und Trimmen um den Bart herum, um die gewünschte Form zu erhalten

Damit ein langer Bart immer gut aussieht, ist es wichtig, dass Sie herausfinden, wie Sie ihn so trimmen, dass er zu Ihnen passt. Nehmen Sie zunächst eine Bartschere und schneiden Sie alle längeren, widerspenstigen Haare ab. Das ist besonders wichtig bei Vollbärten, die leicht aus dem Ruder laufen können. Auch wenn Sie einen langen Bart haben, sollten Sie die Haare zwischen Dekolleté und Adamsapfel mit einem Elektrorasierer ordentlich und kurz halten. Um den Mittelpunkt Ihres Vollbarts zu bestimmen, legen Sie zwei Finger über Ihren Adamsapfel und neigen Ihren Kopf nach hinten. Schneiden Sie alles unterhalb dieser imaginären Linie und folgen Sie dabei der Kurve bis zu Ihren Ohren. Die besten Bartschneider für lange Bärte haben mehrere Aufsätze, mit denen Sie Ihr Dekolleté und Ihre Wangen in die gewünschte Form bringen können.

Schritt 3: Finden Sie den für Sie am besten geeigneten Bartschneider für lange Bärte

Wenn Sie sich einen Vollbart wachsen lassen oder ihn pflegen, ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge zur Hand zu haben. Kein Werkzeug ist wichtiger als der Langbarttrimmer. Das beste Gerät für sich selbst zu finden, kann sich anfangs wie eine entmutigende Aufgabe anfühlen, aber der Schlüssel ist, ein Gerät zu wählen, das speziell für lange Bärte entwickelt wurde. Diese Sets verfügen über mehrere Trimmer, Klingen und Kammaufsätze, die das Styling Ihrer Gesichtsbehaarung erleichtern.

Schritt 4: So trimmen Sie Koteletten und Wangenbart

Die Koteletten und die Wangenlinie zu definieren, ist sehr wichtig, um einen markanten Vollbart-Look zu erzielen. Diese letzten Handgriffe können Ihren Style in wenigen Minuten von ungepflegt zu elegant verwandeln. Ein weicher, natürlicher Look erfordert weniger Pflege und kann Ihren Bart und Ihr Gesicht größer wirken lassen. Eine sauberere, definierte Wangenlinie kann Ihnen helfen, die Illusion von starken Gesichtswinkeln und -kanten zu erzeugen. Beginnen Sie damit, eine Linie von Ihren Koteletten bis zu Ihrem Mundwinkel zu ziehen. Wenn Ihr Gesicht rund ist, konturieren Sie eine gerade Wangenlinie, um es zu definieren. Wenn Sie ein langes oder kantiges Gesicht haben, kann eine geschwungene Bartwangenlinie die Konturen Ihres Gesichts abmildern und Ihnen ein freundlicheres Aussehen verleihen.

Schritt 5: Trimmen Sie Ihren Schnurrbart

Ganz gleich, ob Sie einen weichen oder einen definierten langen Bart haben möchten, Ihr Schnurrbart muss genau gepflegt werden. Kämmen Sie die Barthaare einfach über die Lippen und schneiden Sie sie mit einer Schere oder einem Bartschneider. Es kann sein, dass Sie Ihren Schnurrbart häufiger schneiden und pflegen müssen als den Rest Ihrer Gesichtsbehaarung. Wenn Sie einen Akzent setzen möchten, sollten Sie den Schnurrbart etwas kürzer als den Bart trimmen. Für einen dramatischen Effekt können Sie ihn sogar mit etwas Bartwachs kräuseln. Das Ergebnis wird die perfekte Ergänzung zu Ihrem langen Bart sein.

Schritt 6: Gestalten Sie Ihren langen Bart nach Ihren Vorlieben

Nicht alle Bärte sind gleich, und es ist wichtig, die Form zu finden, die Ihnen am besten steht. Sie können die Kanten Ihres Bartes so trimmen, dass sie Ihre Gesichtszüge ausgleichen, oder Sie werfen das Regelwerk über Bord und wählen einen Stil, der ein echtes Statement ist. Ein paar allgemeine Ratschläge für die Gestaltung eines langen Bartes: Dichteres, volleres Gesichtshaar kann ein schmales Gesicht ausfüllen. Umgekehrt kann ein langer Bart, der an der Kieferpartie klar definiert ist, ein fülligeres Gesicht schlanker wirken lassen. Koteletten können ein langes Gesicht ausgleichen. Verblasste Koteletten und eine scharfe Kontur machen einen eleganten Eindruck, während ein natürlicher "Holzfäller"-Stil für einen kühnen Eindruck sorgt.

Schritt 7: Verwenden Sie eine Schere, um sicherzustellen, dass Sie auch die letzte Strähne erwischen

Eine hochwertige Schere gehört zur Grundausstattung eines jeden Bartträgers. Sie mag im Vergleich zu einem hochwertigen Bartschneider altmodisch erscheinen, aber eine Schere ist ein nützliches zusätzliches Werkzeug für alle, die ein natürliches Aussehen beibehalten und auch das letzte verirrte Haar zurechtstutzen möchten. Egal, ob Ihr Bart dicht gestutzt oder buschig ist, übertreiben Sie es nicht mit der Schere! Schneiden Sie leicht an den Spitzen, damit er groß und schön bleibt.

Schritt 8: Befeuchten Sie Ihren Bart mit Bartöl und Bartcreme

Es ist zwar wichtig, Ihren langen Bart regelmäßig zu stutzen, aber auch eine angemessene Nachpflege ist wichtig, damit Ihre Gesichtsbehaarung optimal aussieht. Stellen Sie sicher, dass Ihr frisch gestutzter Bart gesund bleibt, indem Sie nach jedem Trimmen die Feuchtigkeit wieder auffüllen. Geben Sie ein paar Tropfen Bartöl hinein und massieren Sie es in den gesamten Bereich ein, um das Haarwachstum zu stimulieren. Für einen heroisch aussehenden Bart sollten Sie in Bartcreme, -wachs oder -balsam investieren, damit Ihr Bart den ganzen Tag lang gepflegt und ordentlich aussieht.

Schritt 9: Wiederhole das Trimmen alle drei bis fünf Tage, um die gewünschte Länge zu erhalten

Wie oft Sie Ihren Bart trimmen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Um eine gute Form und Dicke beizubehalten, sollten Sie versuchen, ihn alle fünf Tage zu trimmen. Wenn Sie einen Vollbart mit mehr Details tragen, ist es vielleicht am besten, ihn jeden zweiten Tag zu trimmen. Achten Sie beim Trimmen Ihres Bartes darauf, dass Sie sich Zeit nehmen und nicht in Eile sind. In Stresssituationen passieren Fehler, die Sie bereuen könnten. Den meisten Menschen fällt es leichter, ihre Gesichtsbehaarung am Abend nach dem Duschen oder Baden in Form zu bringen, wenn sie entspannter sind.

Die beliebtesten Stile für einen langen Bart

Stil 1: Der Hipster-Bart

Der kühne und dichte Hipster-Bart ist ein immerwährender Lieblingsstil des modernen „Bart-Booms". Dieser markante Designer-Vollbart zeichnet sich durch einen sorgfältig getrimmten Oberlippenbart aus und wird in der Regel mit einem scharfen, konservativen Haarschnitt kombiniert, um einen aussagekräftigen Look zu erzielen. Der moderne Hipster-Bart kann mit einem gepflegten Holzfäller verglichen werden.

Der Hipster-Bart

Stil 2: Der Wikinger-Bart

Ein wilder und geschäftiger Wikingerbart ist eine große, mutige Wahl, die Charakterstärke ausdrückt. Dieser harte Look ist nichts für schwache Nerven. Es erfordert viel Geduld und Präzision, um diese Art von Bart bis zur Oberbrust wachsen zu lassen, aber das Ergebnis ist es allemal wert. Für einen klassischen Wikinger-Bart lassen Sie das Haar wild und frei wachsen und schneiden es dann zu einem quadratischen Block, der durchgehend gleichmäßig ist. Ein leichtes Trimmen ist unerlässlich, aber achten Sie darauf, dass Ihr Wikinger-Bart bis zu den Koteletten verbunden ist, damit er authentisch bleibt.

Der Wikinger-Bart

Stil 3: Der lange Ziegenbart

Der lange Ziegenbart ist einer der rebellischsten und trendigsten Stile und ein Synonym für Rockstars und Biker-Communities. In letzter Zeit wurde er von Idris Elba und Brad Pitt bevorzugt und ist der perfekte lange Bart für die meisten Gesichtsformen. Der lange Ziegenbart eignet sich gut für Männer, die eine voluminöse Gesichtsbehaarung zur Geltung bringen wollen. Um diesen Look zu erzielen, kann Ihr Bart beliebig lang sein. Sie müssen nur darauf achten, dass das Kinnhaar am unteren Ende makellos spitz zuläuft. Verwenden Sie einen Präzisionstrimmer, um die Konturen des Ziegenbarts um Ihr Kinn herum zu ziehen und fixieren Sie sie mit Bartwachs.

Der lange Ziegenbart

Stil 4: Der geflochtene Bart

Der geflochtene Bart hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und ist aus dem Wikinger-Bart-Trend entstanden. So wie die kämpferischen Wikinger ihren langen Bart zu einem Zopf oder Pferdeschwanz flochten, bevor sie in den Krieg zogen, lassen viele Bartliebhaber ihren Bart auf mindestens fünf Zentimeter wachsen, um diesen auffälligen Look zu erzielen. Bartöl ist unerlässlich, um einen schönen Zopf für Ihren Bart zu flechten. Teilen Sie den Zopf in drei gleich große Abschnitte und flechten Sie ihn (nicht zu fest), wobei Sie das Ende mit etwas Bartwachs sichern.

Der geflochtene Bart

Stil 5: Der große buschige Bart

Wenn es um den natürlichen Vollbart geht, gibt es einen schmalen Grat zwischen gut und schlecht. Der in den 60er und 70er Jahren beliebte lässige Vollbart kann bei richtiger Pflege auch heute noch ein toller klassischer Look sein. Genauso wie es einen Unterschied zwischen einer stilvollen Hochsteckfrisur und ungepflegtem Haar gibt, gibt es auch einen Unterschied zwischen einem schönen großen, buschigen und einem vernachlässigten Bart. Von allen Bartstilen benötigt dieser am meisten gelegentliches Trimmen mit einer Schere, damit er gut aussieht. Verwenden Sie einen Bartkamm, um Knoten und Verfilzungen zu entfernen, und Bartöl oder Bartcreme, um das Haar in einem tadellosen Zustand zu halten.

Der große buschige Bart

Entdecken Sie das Braun Trimmer Sortiment für Ihren perfekten Look

Braun Club