Meine Cookie Auswahl

Wie Sie Ihren Chin Strap Bart stylen

Wie Sie Ihren Kinnstreifen-Bart stylen

Es gibt kaum einen klassischeren Bartstyle als den Kinnstreifen-Bart. Der ehemals im 18. und 19. Jahrhundert beliebte Bartstyle erlebt ein Comeback dank Trägern wie dem Formel-1-Star Lewis Hamilton und dem Grime-Musik-Rapper Stormzy, die den Style in letzter Zeit zur Schau tragen.

Der Kinnstreifen ist ein einzigartiger Bartstyle ohne Schnurrbart und mit klar definierten Konturen im Kieferbereich, der dem männlichen Gesicht viel Charakter verleiht. Er eignet sich besonders gut für Männer mit einem eher ovalen Gesicht oder Männer mit einem stark ausgeprägten Kieferbereich, da dieser Style diese Gesichtszüge vorteilhaft unterstreicht. Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihre Barthaare wachsen lassen, sodass sie die gesamte Kiefer- und Kinnpartie auf beiden Gesichtshälften bedecken. Das macht den Kinnstreifen-Look aus.

Für den Style sind etwas Geschick sowie eine ruhige Hand erforderlich, aber wenn Sie den nachfolgend beschriebenen Schritten genau folgen, garantieren wir, dass sich die Mühe lohnen wird. Hier also ohne weitere Umschweife die Grundlagen, um den Kinnstreifen zu stylen – ein zeitloser Klassiker, der nicht allzu viel Zeit benötigt.

Schritt 1. Lassen Sie Ihren Bart auf eine einheitliche Länge wachsen

Tipp: Lassen Sie Ihren Bart auf eine Länge von etwa 2 cm wachsen und stellen Sie sicher, dass Ihre Koteletten und der Bart ineinander übergehen

Es gibt verschiedene Arten des Kinnstreifen-Styles – vom äußerst dünnen „Pencil-Kinnstreifen“-Bart, der bis zu 2 mm schmal sein kann, bis hin zum „dicken Kinnstreifen“-Bart, dessen Breite von 1 bis 2 cm reicht. Der Bart sollte höchstens 2 cm breit sein, da sonst die klar definierte Kontur dieses Styles verlorengeht. Wir empfehlen den „breiten Kinnstreifen-Bart“, da er diesem tollen Style mehr Ausdruck verleiht. Egal für welche Breite Sie sich entscheiden, in jedem Fall benötigen Sie einen Bartwuchs zwischen 1 bis 2 cm Länge als Grundlage.

Chin Strap-step1

Schritt 2. Stutzen Sie Ihren Bart auf die gewünschte Länge

Stecken Sie den 1-10 mm Kammaufsatz auf Ihren Braun Bartschneider und wählen Sie die von Ihnen gewünschte Längeneinstellung mit dem Präzisionsrad aus. Kinnbärte sehen in jedem Bereich zwischen 3-Tage-Bart-Länge und 10 mm toll aus. Wenn Sie Ihre gewünschte Länge ausgewählt haben, stutzen Sie Ihren gesamten Bart auf eine einheitliche Länge. Es ist von Vorteil, gegen die Wuchsrichtung zu rasieren, wenn Sie den Bartschneider über Ihren Bart bewegen – für eine gründlichere Rasur.

Chin Strap-step2

Schritt 3. Definieren Sie die Form Ihres Kinnstreifen-Barts

Tipp: Achten Sie auf eine symmetrische Breite, indem Sie Ihren Bart auf beiden Seiten nach und nach im Wechsel trimmen

Entfernen Sie den Kammaufsatz von Ihrem Bartschneider und beginnen Sie, Ihre Bartform, einschließlich des Oberlippenbereichs, sorgfältig zu konturieren. Konzentrieren Sie sich darauf, das gesamte Barthaar bis auf den Bereich Ihres Kinnstreifen-Barts zu kürzen. Das wird Ihnen später helfen, wenn Sie die Partien abschließend gründlich rasieren. Rasieren Sie dann sorgfältig Ihren Kinnbart mit langsamen, gründlichen Zügen vom Haaransatz weg. Achten Sie dabei darauf, Ihren Bart dünn und gerade zu stylen. Am besten beginnen Sie mit einem dickeren Streifen und arbeiten sich entsprechend Ihren Vorlieben auf die gewünschte Breite vor. In dieser Phase ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Breite Ihres Barts symmetrisch ist, indem Sie Ihre Züge in einem Spiegel ständig überprüfen.

Chin Strap-step3

Schritt 4. Rasieren Sie den Bereich abschließend gründlich, um den Look herauszuarbeiten

Tipp: Verwenden Sie für eine besonders glatte Rasur den im Lieferumfang enthaltenen Gillette Rasierer

Jetzt, da Sie die Form Ihres Barts klar konturiert haben, ist es an der Zeit, Ihr Gesicht mit dem im Lieferumfang enthaltenen Gillette Rasierer für ein besonders glattes Finish gründlich zu rasieren. Wenn Sie den Rasierschaum bzw. die Rasiercreme auftragen, achten Sie darauf, Ihren neu (und fast fertig) gestylten Bart auszusparen – Sie wollen ja nicht riskieren, dieses Meisterwerk abzurasieren! Rasieren Sie entgegen der Haarwuchsrichtung, indem Sie einzelne, ununterbrochene Züge ausführen, bis die Haut außerhalb der Bartzone glatt und vollständig frei von Haaren ist. Wie bei einem Baby. Aber mit einem Bart.

Chin Strap-step4