Reinigung und Pflege von Haarschneidemaschinen

Reinigung und Pflege von Haarschneidemaschinen

Wie bei allen elektronischen Geräten im Haushalt ist eine regelmäßige Reinigung unerlässlich, um sie funktionsfähig zu halten. Bei Haarschneidemaschinen ist dies besonders wichtig, da schmutzige Klingen Hautreizungen wie Hautausschläge und rote Stellen verursachen können. Außerdem können die Klingen durch Haarrückstände verstopfen und schneiden dann nicht mehr richtig, was dazu führt, dass Sie beim Schneiden an den Haaren ziehen und die Haare ungleichmäßig geschnitten werden. Die Reinigung Ihrer Haarschneidemaschine ist relativ einfach und wird nach zwei bis drei Anwendungen empfohlen. Hier ist unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für die richtige Pflege von Haarschneidemaschinen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reinigung von Haarschneidemaschinen

Schritt 1: Ziehen Sie den Stecker der Haarschneidemaschine

Schritt 2: Entfernen Sie alle Haare und Rückstände von der Außenseite des Haarschneiders.

Schritt 3: Nehmen Sie die Haarschneidemaschine langsam auseinander und entfernen Sie dabei alle Haare und Rückstände aus dem Inneren der Haarschneidemaschine.

Schritt 4: Reinigen Sie die Haarschneidemaschine mit einer Klingenreinigungslösung und einer Klingenbürste.
OPTIONAL: Falls die Haarschneidemaschinen stark verschmutzt sind, lassen Sie die Teile in der Klingenlösung einweichen.

Schritt 5: Trocknen Sie die Teile der Haarschneidemaschine mit einem Tuch oder lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Schritt 6: Vergewissern Sie sich, dass Sie die Klingen und den Kopf wieder richtig zusammengesetzt haben. Die Klingen sollten sowohl richtig ausgerichtet als auch fest angezogen sein.

Schritt 7: Eine Zahnbürste ist ein ideales Hilfsmittel für die Reinigung Ihrer Haarschneidemaschine.

Reinigung und Pflege von Haarschneidemaschinen

Klingenlösung

Achten Sie beim Kauf eines Reinigungsmittels für die Klingen darauf, dass es von hoher Qualität ist und folgende Eigenschaften aufweist

  • Bakterien und Keime abtötet

  • unangenehme Gerüche beseitigt werden

  • Schutz vor Schimmel und Pilzbefall bietet

  • Rost verhindert wird

2 Schritte für das Ölen von Haarschneidemaschinen

Die Pflege Ihrer Haarschneidemaschine verlängert ihre Lebensdauer um ein Vielfaches. Dies beginnt nicht nur mit der richtigen Reinigung, sondern auch mit dem regelmäßigen Einölen der Klingen des Geräts. Das Ölen Ihrer Haarschneidemaschine verringert die Reibung, die die Klinge abnutzen kann. Zudem verhindert es eine Überhitzung und sorgt dafür, dass die Klinge länger scharf bleibt. Sie müssen die Klingen Ihrer Haarschneidemaschine nicht nach jedem Gebrauch einölen, aber Sie sollten es sich zur Gewohnheit machen, sie alle zwei Anwendungen zu ölen. Das Ölen der Klingen Ihrer Haarschneidemaschine geht schnell und einfach und sorgt dafür, dass die Klingen immer einwandfrei funktionieren. Hier ist unsere 3-Schritte-Anleitung für das Ölen von Haarschneidemaschinen.

Schritt 1: Reinigen und trocknen Sie die Klingen und den Kopf der Haarschneidemaschine.

Schritt 2: Neigen Sie die Haarschneidemaschine nach unten (der flache Teil zeigt von Ihnen weg), schalten Sie sie ein und geben Sie ein paar Tropfen Öl darauf. Achten Sie darauf, die Tropfen auf der gesamten Oberseite der Klinge zu verteilen.

TIPP: Sorgen Sie dafür, dass Sie in ein hochwertiges Klingen-Öl investieren. Alle Braun Geräteöle sorgen für lang anhaltend scharfe Klingen und damit für einen perfekten Haarschnitt. Die Verwendung anderer Öle kann Ihre Haarschneidemaschine irreversibel beschädigen oder zu Fehlfunktionen führen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Braun Multi-Grooming-Kit

Braun Multi-Grooming-Kit

Ultimative Kontrolle, um Ihren Stil für Gesicht, Haare und Körper zu perfektionieren.

Braun Haarschneider

Braun Haarschneider

für die ultimativen hairstyle

Braun Club