Highlights

Stiftung Warentest

Der Braun Series 9 ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Alleiniger Testsieger bei Stiftung Warentest ist der Braun Series 9. Dank fortschrittlicher Technologie wird er selbst höchsten Anforderungen an Präzision und Hautkomfort gerecht. Der sanfteste Rasierer im Test: Braun Series 9. Unglaublich sanft zur Haut.

Erfahren Sie mehr über Brauns beste Rasierer
SyncroSonic™ technology with 40,000 cross-cutting actions per minute.

SyncroSonic™ Technologie mit 40.000 Schneidebewegungen pro Minute

Multipliziert mit Sonic Technologie. Brauns patentierte SyncroSonic™ Technologie erkennt die Dichte Ihres Bartwuchses und passt sich automatisch an. Die Dichte wird 160 Mal pro Minute geprüft. Liefert Extra-Power, wenn es drauf ankommt.

Titanium-Beschichtung

Titanium coating

So schön wie Gold, aber viel härter.

Titanium ist ein extrem langlebiges Material und hochbeständig gegen Korrosion. Dazu sieht es noch beeindruckend aus. Deshalb verwendet Braun Titanium für die Beschichtung des Trimmers.

5 Rasiererelemente

HyperLift&Cut trimmer

HyperLift&Cut Trimmer

Zum Aufrichten und Schneiden flach liegender Haare.

Direct&Cut trimmer

Direct&Cut Trimmer

Richtet Haare mit unterschiedlicher Wuchsrichtung auf.

Protective SkinGuard

Schützende SkinGuard

Glättet die Haut für ein außerordentliches Rasiererlebnis.

Opti-Foil™

2x Opti-Foil™

Für perfekte Glätte, die länger hält.

10 D Flexible Shaving System

10-D flexibles Schersystem

Unabhängig voneinander bewegliche Rasiererelemente auf einem in 10 Richtungen flexiblen Rasierkopf: Das Zusammenspiel zwischen der Micro- und MacroMotion sichert eine perfekte Anpassung an die Gesichtskonturen. Mehr Hautkontakt für eine noch gründlichere Rasur.

„Clean&Charge

Clean&Charge Station

Die weltweit einzige 5-Stufen Clean&Charge Station auf Alkoholbasis entfernt 99,9 % aller Keime und Bakterien auf Knopfdruck. Lädt, pflegt und trocknet Ihren Rasierer dazu noch vollautomatisch.

Funktionen

Precision trimmer

Präzisionstrimmer

Der integrierte hautfreundliche Präzisionstrimmer lässt sich auf der Rückseite des Rasierer herausschieben, für einfaches und genaueres Konturieren der Koteletten.

MultiHeadLock

MultiHeadLock

Der leicht zugängliche MultiHeadLock fixiert den vollständig flexiblen Scherkopf in einer von fünf Positionen, um noch mehr Präzision zu gewährleisten. Das ist insbesondere an schwer zugänglichen Stellen wie am Kinn oder unter der Nase sehr hilfreich.

Grip for secure handling

Rutschfester Griff für sichere Handhabung

Der gummierte, strukturierte Griff hat das charakteristische Grifffläche von Braun. Hierdurch lässt sich das Gerät sicher und bequem handhaben, auch im nassen Zustand.

100% waterproof

100 % wasserdicht

Erleben Sie hochwertigste deutsche Ingenieurskunst. Alle Braun Rasierer sind bis fünf Meter wasserdicht. So können Sie ihn ganz einfach unter fließendem Wasser abspülen oder sich auch unter der Dusche rasieren.

Wet&Dry usage

Wet&Dry rasieren

Mit dem Series 9 können Sie sich trocken rasieren oder Wasser, Schaum oder Gel verwenden – für noch besseres Gleiten und ein glatteres Hautgefühl.

Powerful rechargeable Li-Ion battery

50 Minuten kabellose Rasur

Der fortschrittliche Li-Ionen Akku leidet nicht unter dem Memory-Effekt und ist in nur einer Stunde vollständig aufgeladen. Das hochwertige LED-Display zeigt die verbleibende Rasierzeit.

LED display

LED-Display

Alle Informationen auf einen Blick: Das genaue LED-Display zeigt Akku- und Reinigungsstatus sowie den Zustand der Reisesicherung an.

Running/Charging time

Laufzeit/Ladezeit

In einer Stunde vollständig geladen. Bis zu 50 Minuten kabelloses Rasieren. Der hochwertige Li-Ionen Akku liefert zuverlässig Leistung.

Kabellose Rasur

Automatic voltage adaptation

Automatische Anpassung an die vorhandene Netzspannung

Reise-Etui

Farbe

Silber

Pflege

Hochleistungsscherfolien und -klingenblöcke

Holen Sie sich 100 % Rasurleistung zurück.

Finden Sie die richtige Scherfolien und Klingenblöcke

FAQs

Braun Series 9 FAQs

Was ist der Unterschied zwischen Folien- und Rotationsrasierern?
Rotationsrasierer arbeiten mit Kreisbewegungen, während Braun Folienrasierer so gestaltet sind, dass sie mit effizienten Seitwärtsbewegungen auf der Haut rasieren und so für perfekte Kontrolle und Präzision sorgen. Die Folien schützen die Haut vor Reizungen und garantieren die gründlichste und angenehmste Braun Rasur aller Zeiten.

Haben Sie Tipps für das Rasieren mit einem elektrischen Folienrasierer?
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich rasieren, bevor Sie duschen. Straffen Sie die Haut und rasieren Sie gegen die Bartwuchsrichtung. Halten Sie den Rasierer immer im rechten Winkel (90°) zur Haut. Achten Sie auf einen gleichmäßigen Druck, für die gründlichste und angenehmste Braun Rasur aller Zeiten. Um Koteletten, einen Oberlippenbart oder einen Vollbart zu stutzen, verfügt der Braun Series 9 über einen integrierten Präzisionstrimmer mit überlegener Schnittleistung. Um diesen komfortablen und präzisen Trimmer zu verwenden, schieben Sie ihn einfach nach oben.

Wie reinige ich meinen Rasierer?
Bei den neuen Braun Series 9 cc Rasierer ist die automatische Braun Clean&Charge Station im Lieferumfang enthalten, die gegenüber Leitungswasser deutlich hygienischer reinigt. Die 5-Stufen Clean&Charge Station macht alles automatisch: Reinigt, lädt, pflegt, trocknet und wählt auf Knopfdruck das passende Reinigungsprogramm aus – für eine dauerhaft gründliche Rasur. Alle Braun Series 9 Rasierer sind bis zu fünf Meter wasserdicht und daher komplett abwaschbar.

Wie oft muss ich den Scherkopf austauschen?
Wir empfehlen nach jeweils 18 Monaten einen Austausch der Scherteile.
Das Display enthält eine Ersatzteilanzeige, so dass Sie immer informiert werden, wann Sie die Scherteile austauschen sollten. So kann Ihr Rasierer immer optimale Leistung bringen.

Hat der Akku einen Memory-Effekt, wie man ihn von einem Handy oder Laptop kennt?
Nein, die Braun Series 9 Rasierer arbeiten mit einem Li-Ionen Akku ohne Memory-Effekt. Sie können den Akku jederzeit aufladen. Die Selbstentladungsrate ist im Vergleich zu NiMh-Akkus gering. Li-Ionen Akkus sind daher die leistungsstärksten und langlebigsten Akkus, die für Braun Rasierer zur Verfügung stehen.

Wo werden die Series 9 Rasierer hergestellt?
Wie alle unsere hochwertigen Rasierer wird der Braun Series 9 vollständig in Deutschland entwickelt und hergestellt, um den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards von Braun gerecht zu werden. Alle unsere Rasierer wurden entwickelt und getestet, um mindestens sieben Jahre zu halten, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem einzigartigen Braun Series 9 Rasierer haben.

Lieferumfang

  • Series 9 Silber Wet&Dry

    Series 9 Silber Wet&Dry

  • Clean&Charge Station für Series 9 Silber Wet&Dry

    Clean&Charge Station

  • Reinigungskartusche (1x) für Series 9 Silber Wet&Dry

    Reinigungskartusche (1x)

  • SmartPlug für Series 9 Silber Wet&Dry

    SmartPlug

  • Reise-Etui für Series 9 Silber Wet&Dry

    Reise-Etui

  • Reinigungsbürste für Series 9 Silber Wet&Dry

    Reinigungsbürste

Produkt-Bewertungen

star off
star on
4.74/5 (257)
  • Preis
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    3.51/5
  • Qualität
    Secondary Rating
    Secondary Rating
    4.86/5
98% Empfohlen

Bewertungen

Ihr Standort:
Winsen (Luhe), Deutschland
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
09 May, 2017

Zufrieden

Nach den ersten Rasuren bin ich sehr zufrieden. Ich hoffe, das es auch bei der guten Leistung bleibt. Danke.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Deutschland, Magdeburg
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
26 February, 2017

So teuer u. dann nur noch als Wet&Dry erhältlich

Es ist erstaunlich das P&G sich traut dieses Spitzenprodukt zu diesem Preis nur noch als Wet&Dry-Variante zu verkaufen. Was nutzt der Rasierer, wenn er sich im Büro und unterwegs nicht einfach mit Kabel benutzen lässt, wenn der Akku doch mal leer ist?

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
OBERHAUSEN
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
07 February, 2017

Nicht zufrieden mit dem Produkt

Hallo, ich bin sehr enttäuscht von diesem Produkt sehr unantlich da ist die 7 Serie besser zu grosser Scherkopf sehr unzufrieden mit diesem Produkt auch die Rasurergebnisse sind nicht optimal ist das geld nicht wert wirklich nur Probleme mit diesen Rasierer die 7 serie ist handlicher ich bin wieder umgestiegen auf den Rasierer 7880cc super Gerät

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
Mülheim an der Ruhr
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
02 November, 2016

Scherblatt zerfällt in Einzelteile

Der Rasierer ist ok. Allerdings ist nach einem Zeitraum von je 6 Monaten das Scherblatt jetzt schon zum dritten Mal in seine Einzelteile zerfallen. Ein neuer Scherkopf kostet jedes Mal über Euro 50,00. Das ist die Lizenz zum Gelddrucken. Ich bin sehr unzufrieden mit dieser Qualität.

Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen

Ihr Standort:
Rostock
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
31 August, 2016

Sehr gutes Produkt mit schwächelnder Optik

Ich habe vor kurzem den Braun Series 5 gegen den Series 9 getauscht. Ich muss feststellen, dass der Preis durchaus recht hoch ist. Es ist aber so, dass der Qualitätssprung auch sehr hoch ist. Vorallem die Rasur unter dem Kinn im Bereich des Hals ist für Trockenrasierer sehr schwer und hat mir mit der 5er Linie immer viele Probleme bereitet. Es ist zwar leider noch nicht perfekt, aber der Unterschied lässt sich durchaus gut ansehen. In jedem Fall würde ich eine Reinigungsstation dazu empfehlen. Es ist schade, dass die einzelnen Serien nicht in die gleiche Station passen. So ist man immer gezwungen eine neue zu kaufen. Man kann aber gut und gern den Rasierer gleich in der hohen Kategorie kaufen. Die Reinigungskartuschen kann man anschließend zu recht guten Konditionen beziehen. Sehr praktisch ist die Transporttasche. Sowas habe ich beim 5er vermisst. Das Design mit dem vielen Silber ist allerdings ein Griff in die 70er. So stelle ich mir den Rasierer von meinen Eltern vor. Da würde ein etwas sportlicheres Modell durchaus besser passen.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Oldenburg
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
31 August, 2016

Ein Rasierer der Extraklasse

Der Braun Rasierer 9290cc der Series 9 weiß rundum zu überzeugen und sollte aktuell das Beste sein was auf dem Markt zu finden ist - dafür muss der Käufer allerdings auch viel Geld investieren.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Hessen
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
31 August, 2016

Perfekte Nass / Trocken Rasur

Da ich den Rasierer auf Grund eines Produkttests erhalten habe, kann ich zur Lieferung durch Amazon keine Bewertung abgeben.Die Tatsache, das ich diesen Rasierer auf Grund eines Produkttests kostenlos erhalten habe, hat keinen Einfluss auf meine eigene, unabhängige Meinung zu diesem Produkt. Lieferumfang:Der Rasierer wird wie meist bei diesen Produkten in einer schwarzen, bedruckten Pappverpackung geliefert. Auf Kunsstoff wird weitestgehend verzichtet. Lediglich einige Teile sind in Folientütenverpackt. Das ist schonmal sehr umweltfreundlich. Trotzdem sind alle Teile so sicher verpackt, das nichts in der Box herumfallen kann.Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Rasierer, ein Ladekabel, die Reinigungsstation incl. einer Patrone mit Reinigungsflüssigkeit, eine Transporthülle für den Rasierer, eine kleine Reinigungsbürste und eine Anleitung. Somit ist alles enthalten was man für die Rasur benötigt.In der Folge müssen lediglich die Patronen mit der Reinigungsflüssigkeit nachgekauft werden. Anleitung:Die Anleitung ist mehrsprachig und liegt in Deutsch, Englisch und weiteren 11 europäischen Sprachen vor. Die Anleitung liegt im DIN A5 Format vor und alle Bilder und Schriften sind sehr gut lesbar. Sie besteht aus 3 Seiten mit Bildern und 6 Seiten mit Bedinungsanleitungen und Sicherheitshinweisen. Darüber hinaus gibt es noch ein Kapitel mit Problembehebungen. Somit ist sie sehr umfangreich und es wird alles erklärt was wichtig ist. Gerät:Der Rasierer selbst besteht zum größten Teil aus Kunststoff, lediglich der Scherkopf besteht aus Metall. Der Scherkof selbst ist durch ein Gelenk zwischen Scherkopf und Griff so gestaltet, das er auf einer Achse schwingen kann und beinhaltet 5 verschiedene Scherelemente, die für eine möglichst glatte, angenehme Rasur sorgen sollen. Der Scherkopf kann zur Reinigung durch Druck auf die beiden Seiten abgehoben werden. So lässt er sich sowohl innen als auch aussen sehr gut reinigen. Das sollte man nach jedem Einsatz durchführen. Der Griff liegt gut in der Hand und ermöglicht eine Bedienung aller Elemente ohne mit der zweiten hand nachhelfen zu müssen. So kann man ihn sowohl Ein- und Ausschalten, den MultiHeadLock-Schalter bedienen oder den Trimmer ein- bzw. ausfahren. Trotzdem ein Großteil des Rasieres aus Kunststoff ist hat er ein relativ hohes Gewicht. Der Schwerpunkt liegt dabei in etwa der Mitte, leicht zum Scherkopf hin. Das sorgt ebenfalls für eine gute Lage des Rasierers in der Hand. Auf der Rückseite ist der schwarze Kunststoff geriffelt und gummiartig. Dadurch rutsch einem der Rasierer auch bei der Nassrasur nicht aus der Hand. Auf der Vorderseite befindet sich der Ein-/Ausschalter und der MultiHeadLock Schalter für die Fixierung des Scherkopfes. Damit lässt sich der Scherkopf in 5 verschiedenen Positionen fixieren. Unterhalb des Ein-/Ausschalters befindet sich ein kleines Display, auf dem die aktuelle Ladekapazität in Form von Balken angezeigt wird. Liegt die Ladekapazität unterhalb von 10 Minuten Laufzeit, werden die verbleibenden Minuten als Zahl angezeigt. Desweiteren wird wenn der Rasierer an der Station gereinigt werden soll, ein Tropfen im Display angezeigt. Auf der Rückseite des Rasierers befindet sich der Langhaartrimmer. Dieser lässt sich durch einen Druckknopf entsperren und nach oben schieben. Er schaltet sich dann selbsttätig an. Am unteren Ende des Griffes befindet sich der Netzteilanschluss zum Laden des Rasierers. All diese Dinge sorgen für eine leichte Bediehnbarkeit und eine gute Übersicht. Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich noch eine Transporttasche, die durch einen Reisverschluss geöffnet werden kann. In dieser Tasche ist der Rasierer für die Reise und bei Nichtgebrauch optimal geschützt. Reinigungs- und Ladestation.Die Reinigungs- und Ladestation kann sowohl zur Reinigung des Rasierers als auch zur Aufladung eingesetzt werden. Die Station besteht aus Kunststoff. Auf der Rückseite befindet sich ein Druckknopf, durch den die Aufnahme für die Reinigungspatrone geöffnet werden kann. Die Aufnahme öffnen, die Patrone einlegen (nachdem der Verschluss der Kartusche entfernt wurde) bis sie einrastet und die Aufnahme wieder schließen. Achtung, jetzt die Reinigunsstation nicht mehr auf die Seite oder den Kopf drehen, sonst fließt die Reinungsflüssigkeit heraus. Zuletzt muss noch der Netzstecker mit der Station verbunden werden. Jetzt kann der Rasierer auf die Station gesetzt werden und geladen und im Bedarfsfall gereinigt werden. Auf der Oberseite befindet sich ausser der Rasiereraufnahme noch eine Starttaste für das Reinigunsprogramm, ein kleines Display mit Füllstandsanzeige, Reinigungssymbol, Kontrollleuchte. Hier werden auch die verschiedenen Reinigungsprogramme (3) angezeigt. Zur Reinigung ist der Rasierer auf die Station zu setzen und das Reinigungsprogramm zu starten. Das alles wird ausführlich in der Anleitung beschrieben. Rasur und Reinigung:Der Rasierer kann sowohl zur Trocken- als auch zur Nassrasur eingesetzt werden. Da ich die Nassrasur bevorzuge, habe ich diese ausführlicher getestet. Dazu benötigt man ebenfalls Rasierschaum. Die Rasur selbst geht durch den gut ausgewogenen Rasierer gut von der Hand und auch das Ergebniss kann sich sehen lassen. Natürlich kann man nicht dasselbe Ergebniss erwarten wie wenn man sich mit einem Nassrasierer mit Wechselklingen rasiert aber trotzdem ist es sehr gut. Am besten gefällt mir dabei, das ich so fast keine Hautirritationen mehr habe. Im Vergleich zur Trockenrasur, die ich sehr schlecht vertrage und zur herkömmlichen Nassrasur ist das Ergebniss wirklich besser. Mit dem Langhaartrimmer lassen sich die Koteletten optimal kürzen und in Form bringen. Nach der Rasur sollte der Scherkopf jedesmal unter heißem Wasser ausgewaschen werden, um die Klingen so lange wie möglich scharf zu halten. Sobald die Leuchte zur Reinigung angeht sollte der Rasierer auch auf der Station gereinigt werden. Fazit:Man erhält einen qualitativ hochwertigen Nass- / Trockenrasierer, der ein sehr gutes Rasurergebniss liefert und leicht zu reinigen ist. Behandelt man den Rasierer wie in der Beschreibung angegeben, sollte man lange Freude an diesem Gerät habe.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Darmstadt
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
31 August, 2016

Bin super zufrieden

Ich nutze den Rasierer jetzt schon über 4 Wochen und bin echt super zufrieden. Die Rasur geht deutlich schneller als mit meinem alten Series3 und zusätzlich auch gründlicher. Also Entwicklungsmäßig ist hier ein Schritt nach vorne gelungen! Dies liegt vorallem an dem neuem Scherkopf (4-fach-Schersystem). Diese passen sich an die Unebenheiten der Haut an und können so die Haare tiefer abschneiden. Zusätzlich schneidet ein Scherelement im rechten Winkel zur Haut, um Haar, die in verschiedene Richtungen wachsen, zu erfasse. Auch die Reinigungsstation macht was sie soll. Durch das "trocken pusten" am Ende, bleiben keine Rückstände am Scherkopf (wie es bei meinem Series3 der Fall ist). FAZIT: ein sehr schöner Rasierer mit einer ebenso gründlichen und einfachen Rasur.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Solingen
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
30 August, 2016

Ein guter Rasierer (mit Folgekosten)

***Verpackung und Lieferumfang***Der Rasierer kommt sehr gut verpackt in einer schicken Verpackung an. Mit dabei das notwendige Zubehör (siehe Foto 3) - unter anderem auch eine Reinigungskartusche und ein Reiseetui. ***Verarbeitung***Wie gewohnt von Braun ist die Verarbeitung tadellos. Der Rasierer sieht wertig aus und fässt sich auch so an. Das sollte bei dem UVP Preis von fast 500 Euro aber auch so sein. Ich kann nicht bestätigten, dass er "billig" aussieht oder sich so anfässt. Ebenso sieht die Reinigungsstation sehr gut aus. ***Funktionalität, praktischer Nutzen***Hier kommen wir zu dem eigentlichen Test - ich vergleiche den Braun absichtlich mit meinem vorherigen Rasierer - Panasonic ES-LV65. Dieser ist preislich auch kein Schnäppchen gewesen, aber um Längen günstiger als der Braun 0 9290cc - dafür aber auch ohne Folgekosten durch die Reinigungskartuschen. Andererseits erleichtert es auch die Reinigung....dennoch kosten die Kartuschen auch einiges und je nach Anzahl den Reinigungen müssen sie entsprechend schnell gewechselt werden. Ich stelle den Rasierer im Übrigen nur alle 2-3 Tage in die Station - da es 3 Stufen der Reinigung gibt. Öl wird übrigens nicht mitgeliefert - dieses ist in der Kartusche mit enthalten. Ein großer Kritikpunkt ist für mich die fehlende Schutzkappe beim Braun. Mein Panasonic hat diese dabei - trotz Reiseetui. Diese hat der Braun auch und es ist relativ stabil - aber trotzdem könnten die empfindlichen Scherköpfe je nach Transport beschädigt werden. Er erschließt sich mir nicht, warum Braun hier ein paar Cent spart. Ein neuer Scherkopf kostet nicht wenig... Wenn man den Braun einschaltet, fällt mir auf, dass er relativ leise ist. Beim Ansetzen am Hals allerdings spürt man meines Erachtens eine starke Vibration. Viel stärker als bei dem Panasonic. Am Anfang war es relativ unangenehm - nach einiger Zeit gewöhnt man sich etwas daran. Die Rasur selber funktioniert relativ gut - allerdings ist auch hier der Panasonic für mich vorne. Beim Braun musste ich mehrmals über einige Stellen gehen (ich habe relativ harten Bartwuchs und rasiere mich täglich). Dies führt dann auch zu Hautirritationen. Und zu mehr Pickeln bzw. eingewachsenen Haaren - ich hoffe, dies ist noch die Umstellung und dass es besser wird. Sonst ziehe ich noch einen Stern dafür ab. Ansonsten ist der Ergebnis anschließend in Ordnung - schön weich, nicht ganz so glatt wie ein Babypopo, aber okay ;) Ich hoffe nur, dass der Scherkopf lange durchhält und nicht nach wenigen Monaten schon schwächer wird. Denn wie gesagt, ein neuer Scherkopf ist teuer (circa 50 Euro). Der Panasonic hat hier knapp 18 Monate gut durchgehalten und dann kostete der neue Kopf ähnlich. Die Akku-Laufzeit konnte ich noch nicht testen, da ich immer nach spätestens drei Tagen die Reinigung durchgeführt habe und dabei wird der Rasierer auch automatisch geladen. Der Langhaarschneider ist relativ ungenau zu platzieren und zu bedienen. Da punktet der Panasonic mit Abstand. ***Preisvergleich, Kosten***Ein Preisvergleich fällt schwer - es gibt unendlich viele Rasierer, auch schon von Braun. Er ist sicherlich teuer, aber auch (fast) das High-End-Model von Braun. In einigen Monaten wird der Preis sicherlich etwas sinken. Als Folgekosten sollte man die Reinigungskartuschen sowie den Scherkopf nicht vergessen. ***Pro & Kontras***Pro:+ umfangreicher Lieferumfang+ gutes Rasurergebnis+ leichte Reinigung+ gute Verarbeitung Contra:- hoher Preis- Folgekosten- fehlender Schutz des Scherkopfs ***Fazit***Angesichts der Pros & Contras kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. ***Info***Das Produkt wurde mir zum Testen für eine gewisse Zeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Bewertung des Produktes - die Rezension erfolgte neutral und fair.

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Ihr Standort:
Rheinstetten, KA
Preis
Secondary Rating
Secondary Rating
Qualität
Secondary Rating
Secondary Rating
star off
star on
29 August, 2016

Makellose Rsuer mit dem besten Rasierer

Ich teste den Braun Series 9260cc nun schon seit ca. 4 Wochen und ich bin durchweg positiv überrascht. Die Rasur dauert nur noch die Hälfte der Zeit als mit dem Vorgängermodell der Series 7- und Series 5- Reihe. Der ausgeklügelte Scherrkopf sowie die ultraschnellen Schwingungen ermöglichen eine kinderleichte Rasur. Und das Ergbnis ist echt überragend! Der Rasierer erwischt wirklich jedes einzelne Barthaar auf anhieb - sogar die anliegenden. Auch das Design und das Zubehör sind sehr ansprechend.Am Preis könnte man noch was machen...

Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen

Loading more records..