Gesichtshaarentfernung

Gesichtsbehaarung ist im wahrsten Sinne des Wortes ein hervorstechendes Thema.

Unser Gesicht ist das, was alle Menschen betrachten, wenn Sie uns das erste Mal sehen. Und die meisten von uns wollen, dass die Welt uns ohne Gesichtsbehaarung sieht. Es überrascht nicht, dass es viele Methoden zur Entfernung gibt: Epilation, Zupfen, Waxen, Sugaring, Threading, Rasieren oder Bleichen, Haarentfernungscremes, Lasern, Elektrolyse oder Make-up. Methoden zur Entfernung an der Oberfläche, wie Rasieren, lassen sich schnell und einfach durchführen, aber es kommen auch schnell Stoppel nach. Methoden zur Entfernung an der Wurzel, wie Wachsen und Epilation, sind langanhaltender, aber selbst Wachsen ist umständlich und im eigenen Badezimmer schwierig durchzuführen. Und Epilierer sind einfach in der Handhabung, aber oft klobig - also nicht sehr komfortabel zum schnellen Nachbessern. Also was tun?

1. Reinigen Sie immer Ihr Gesicht, bevor Sie Haare entfernen, damit die Poren nicht verstopfen
2.Tipps für die Wahl der richtigen Methode.

RasierenEs entfernt die Haare und macht die Haut glatt, hält aber nur 1-2 Tage. Das bedeutet, Sie müssen es ständig machen, insbesondere weil Stoppeln nachwachsen.

Tipp: In Wuchsrichtung der Härchen rasieren, um Hautreizungen zu vermeiden.

Waxen Es hält lange (bis zu 4 Wochen!), aber die Härchen müssen mindestens 0,5 mm lang sein, damit sie im Wachs hängen bleiben. Sie müssen Ihre Härchen also ein paar Wochen wachsen lassen, bevor Sie das Waxen wiederholen können.

Tipp: Probieren Sie das Wachs beim ersten Mal besser auf einer kleinen Fläche aus, bevor Sie es auf einen großen Teil Ihres Gesichts auftragen.

EpilierenEs entfernt Härchen an der Wurzel und hält ebenfalls lang (wie Wachs, bis zu 4 Wochen), aber die gute Nachricht ist, dass Sie nicht warten müssen, bis die Härchen wieder so lange nachgewachsen sind! Sie können die Härchen bereits epilieren, wenn sie nur 0,02 mm lang sind! Und es geht schneller als mit der Pinzette.

Tipp: Halten Sie die Haut beim Epilieren straff, damit die Epilation angenehmer wird.

TrimmenTrimmen kürzt Härchen oberhalb der Hautoberfläche. Somit ist es die beste Methode zum Nachbessern und super zum Formen der Augenbrauen, um einen perfekten Bogen zu bekommen.

Tipp: Nicht jeder kommt mit üppigen, dicken Augenbrauen auf die Welt! Stylen Sie erst die perfekte Form und füllen Sie dann für den perfekten Look auf.

3. Unsere Empfehlung:
Gesichtsepilation mit dem Braun FaceSpa. für absolute Kontrolle und Präzision.

Der präzise Epilieraufsatz ist schneller als die Verwendung einer Pinzette. Er ist einfacher in der Anwendung und erfasst kürzere Härchen als Wachs - schon ab 0,02 mm.

Perfekt für: das Entfernen von Härchen in empfindlichen Bereichen wie Kinn, Oberlippe und Stirn, oder zum Nachbessern zwischen den Augenbrauen.

Wie man Gesichtshärchen los
wird –
für bis zu 4 Wochen lang glatte Haut.

Mono-Braue: Entfernen Sie die Härchen gegen die Wuchsrichtung. Durch die automatische Rotation von Braun wird es einfach, wenn Sie das Gerät gleichmäßige nach oben bewegen. Wechseln Sie einfach die Hand oder die Drehrichtung.

Gesichtspartien: Oberlippe Bewegen Sie das Gerät langsam und gleichmäßig über die Oberlippe.

Gesichtspartien: Koteletten und Babyflaum, andere Partien Trimmen Sie die Härchen zunächst, da das Entfernen längerer Härchen weh tut.

Konturieren der Augenbrauen Der Gesichtsepilierer ist nicht zum präzisen Stylen der Augenbrauen geeignet. Um die Bögen zu konturieren, verwenden Sie den Braun Präzisionsscherkopf.

Schneller und effektiv –
besser als die Pinzette

Mit 12.000 Zupfbewegungen pro Minute ist er viel gründlicher und deutlich schneller als eine einfache Pinzette. Er erfasst 4 x kürzere Härchen als Wachs. Und das Beste: weil das Haar an der Wurzel entfernt wird, haben Sie bis zu 4 Wochen lang glatte und schöne Haut.

Braun FaceSpaVideo ansehen