So bekommen Sie den perfekten Ziegenbart

So bekommen Sie
den perfekten
Ziegenbart
Beeindrucken Sie mit einem auffälligen Ziegenbart, der Ihre Gesichtszüge unterstreicht und Ihnen das trendige gewisse Etwas verleiht.

Den Ziegenbart gibt es in einer Vielzahl von Varianten. Er kann sehr kurz gehalten und sauber geschnitten sein oder länger und ungekämmt stehen bleiben, um einen lässigeren Look zu erzielen. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, der Effekt wird stark und auffällig sein. Suchen Sie noch nach Anregungen? Dann lesen Sie weiter und werden Sie fündig.

Auf die Länge kommt es an.

Ein Ziegenbart sollte ein wenig über den Rand Ihres Kinns hinauswachsen, und zwar klar definiert, um zu beeindrucken. Je nach Gesichtsform sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihren Ziegenbart ein wenig mehr wachsen zu lassen, um Ihr Gesicht länger und schlanker aussehen zu lassen.

Schritt für Schritt zum Ziegenbart
Schritt 1: Rasieren

Rasieren Sie sich als erstes gründlich an den Wangen und unterhalb des Kinns. Das lässt Ihren Look sauber und klar erscheinen und hebt Ihren Ziegenbart ohne störende Stoppeln hervor.

Schritt 2: Schneiden

Bringen Sie mithilfe des verstellbaren Aufsatzes an Ihrem Braun Bartschneider Ihren Ziegenbart ganz genau auf die gewünschte Länge. Das sollten Sie einmal wöchentlich tun, um den gepflegten Eindruck Ihres Ziegenbarts zu erhalten, der ihm besonderen Charme verleiht.

Schritt 3: Stylen & Pflegen

Stylen Sie Ihren Ziegenbart, in dem Sie die Ecken schön scharf konturieren. Achten Sie dabei besonders auf die Stellen, wo die beiden Seitenstreifen auf den Oberlippenbart und wo sie am Kinn aufeinandertreffen. Mit klaren und sauberen Linien definieren Sie Ihren Bart, so dass er besonders ins Auge fällt.

Waschen Sie Ihren Ziegenbart alle 2 bis 3 Tage, damit er frisch und gepflegt bleibt. Spülen Sie alles aus und verwenden Sie ganz normale Haarspülung, um einen smarten, leicht zu stylenden Bart zu erhalten. Je nach dem, welche Form Ihr Ziegenbart hat, können Sie ihn mit Bartwachs und Bartöl in die gewünschte Form bringen.

Kleiner Tipp:

Ihr Ziegenbart sollte maximal bis auf die Höhe Ihrer Iris hinaufreichen, ansonsten besteht die Gefahr, dass er Ihr Gesicht breiter wirken lässt.