1980er DIE CHEVRON-ÄRA

1980er DIE CHEVRON-ÄRA

Der Schnurrbart erlebte in den 1980er Jahren ein starkes Comeback im Mainstream und wuchs über seine Assoziation mit der Gegenkultur der 60er und 70er Jahre hinaus. Kein Schnurrbart ist enger mit der Ära verbunden als der Chevron – ein breiter Streifen, der die gesamte Oberlippe bedeckt, zum Mund hin abgewinkelt ist und mit einem Barttrimmer gestylt wird. Viele Stars der damaligen Zeit übernahmen den Stil, der weltweit verbreitet wurde.

1980er DIE CHEVRON-ÄRA

Der Chevron entstand in der aufkeimenden amerikanischen und britischen Musik- und Clubszene und wurde auch zum festen Bestandteil der homosexuellen Community. Auch heute noch spiegelt der Chevron eine neu definierte Männlichkeit wider und ist für viele ein Weg, Identitäten zu betonen, die historisch unterdrückt wurden.

WIE MAN DEN LOOK ERHÄLT

Braun Club