1990er FLAT TOPS UND HI-TOPS

media

Mitte der 80er und Anfang der 90er Jahre entstand das, was sich zu einer allmächtigen kulturellen Kraft entwickeln sollte: Hip-Hop. Die prägenden Jahre des Genres werden mit dem Flat-Top-Haarschnitt gleichgesetzt, der von einigen der frühen Rap-Pioniere getragen wurde. Zusammen mit seinem erweiterten Gegenstück, dem Hi-Top, wurde der Schnitt zu einem festen Bestandteil der jungen Leute in der Black Community – weiter gefestigt durch populäre TV-Serien und prominente Basketballspieler der Zeit.

media

Der Flat Top kam Mitte der 90er Jahre aus der Mode, erlebte aber im Zuge der weltweiten Black-Identity-Bewegungen eine Art Wiederaufleben. Aber Vorsicht: Ein frisch gemachter Flat Top ist pflegeintensiv!

WIE MAN DEN LOOK ERHÄLT

Braun Club